ftp probleme - erbitte Hilfe

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Peter Carsten, 01.05.2004.

  1. Peter Carsten

    Peter Carsten Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Hallo zusammen,
    habe anfang des jahres zu mac gewechselt - alles bestens.
    jetzt will ich meine homepage auf vordermann bringen, aber:
    wenn ich über safari mein ftp-verezichnis (1&1) aufrufe, kommt die warnung, es sei geschützt. ich kann keine dateien daraus löschen bzw. nichts hineinkopieren.
    unter informationen kann ich das zugriffsrecht auch nicht ändern. habe nur leserecht.

    hat das evtl. etwas mit dem umstieg von windows auf mac zu tun? wie kann ich wieder darauf zugreifen, um die alten daten zu löschen und neue dateien draufzuladen.

    wenn ich über den internetexplorer das ftp-verzeichnis aufrufen will, muss ich benutzernamen, passwort und konto angeben. was heißt konto genau? musste unter windows immer nur benutzernamen und passwort eingeben.

    danke für die hilfe voraus...!

    daniel
     
  2. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
    FTP

    Hallo daniel,

    ich nutze seit ich auf/mit dem Mac arbeite

    RBrowserLite

    http://www.rbrowser.com/RBrowserLite/DownLoad.html

    wie ich finde absolut simpel zu bedienen und hatte solange
    wie ich bei 1 & 1 war auch keine Probleme. :)

    Kay ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  3. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Hallo,

    versuche mal einen FTP client runterzuladen und damit auf denen webspace zu connecten. Würde ich eh empfehlen. Finde ich komfortabler.
    Einfach mal bei Versiontracker gucken und dort nach Captain FTP oder Transmit suchen.
    Du musst dann in dieses Programm deine Zugangsdaten nur eingeben und connecten.

    Gruß vina
     
  4. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Transmit ist eindeutig der schnellste FTP-Client überhaupt.
    Ich habe schon etliche Clients ausprobiert, auf Win und auf Mac, und keiner ist schneller als transmit. Ausserdem hat das Programm ein gutes, übersichtliches Design.

    www.panic.com/transmit
     
  5. Coool

    Coool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    08.09.2003
    am besten und gratis ist find ich http://icu.unizh.ch/~dkocher/cyberduck/
     
  6. Peter Carsten

    Peter Carsten Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2003
    wo ist der haken?

    hallo nochmal und danke für die einträge bis hierher,
    ich bin ftp-neuling. habe vorher unter windows schon ein paar mal
    mein ftp-verzeichnis aufgerufen. nie über ein ftp-programm. jetzt will ich
    meine homepage aktualisieren. bin halt seit der letzten aktualisierung vom pc zu mac gewechselt.
    das problem:
    das normale aufrufen des verzeichnisses klappt zwar mit safari,
    aber ich kann weder die dateien darin löschen, noch etwas hineinkopieren.
    wenn ich beim explorer ftp. ....com eingebe verlangt er neben id und passwort noch konto. keine ahnung was ich da reinschreiben muss.

    habe fugu heruntergeladen, geöffnet und meine daten eingetragen.
    bei connect to: ftp. ... .com
    username: meine id-nummer
    port: nichts (?)
    directory: nichts (?)
    wie gesagt, ich bin asolut unwissend auf dem gebiet.

    dann auf connect.
    er verlangt mein passwort und öffnet rechts ein verzeichnisfeld ohne inhalt und lädt er die ganze zeit links unten unter local: "requesting file listing from server" bis ich abbreche. muss ich weitere einstellungen einnehmen und wenn ja wo.

    danke für euere hilfe.

    peter
     
  7. HAL

    HAL Gast

    Wenn Du Dich hinter einer Firewall befindest, schau einmal,
    ob in dem FTP-Programm der passive Modus für die Datei-
    übertragung aktiviert ist. Manchmal ist das die Ursache.

    Viel Glück.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen