FTP Ordner als Netzlaufwerk (Lese- und Schreibrechten) mounten

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von atmo, 03.12.2006.

  1. atmo

    atmo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.02.2005
    Hallo, nach langer Zeit mal wieder ;) ...

    ... ich habe ein Problem mit einem gemounteten FTP Server unter Mac OS X. Momentan arbeite ich eine Menge mit ArchiCAD und dort mit der Teamworkfunktion. Man arbeitet dort mit mehreren Leuten parallel an einer CAD Datei, nomalerweise über das LAN. Durch die immer schnelleren Internetverbindungen ist es nun möglich auch mit Teamwork über das Internet zusammen zu arbeiten.

    Dazu benötigt man Lese- und Schreibrechte bei dieser Verbindung. Unter Windows kann man dies ganz einfach per netzwerkverknüpfung machen oder per Netdrive von Novell. Unter dem Mac gibt es leider keine Schreibrechte bei einer Verbindung über FTP (Apfel + K). Sicherlich ist dies der Sicherheit geschuldet, da bei FTP die Daten unverschlüsselt übertragen werden (Besser wäre sicherlich sftp).

    Um auf einem Mac mit ArchiCAD über das Internet arbeiten zu können benötigt man eine WebDAV Verbindung. Dies wiederum geht nur mit einem Hoster, der dies anbietet. Zusätzlich benötigt man auch einen Zugang per FTP, damit die Windows Benutzer auch an der Datei arbeiten können (mit Novell Netdrive z.B.)

    Problem 1: Eine FTP Verbindung mit Lese- und Schreibrechten auf dem Mac. Aber wie?
    Problem 2: Einen Hoster zu finden mit WebDAV und (s)Ftp Verbindung gleichzeitig (inkl. 20GB Traffic) Aber wo?

    Würde mich freuen wenn ich von Euch etwas Hilfe zu dem thema bekomme.
     
  2. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    zu1. ich denke mal das geht nur mit einem client (z.b. fetch)
    zu2. schau dir mal das angebot an ... gibt aber sicher noch alternativen ;)
     
  3. atmo

    atmo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.02.2005
    Kann man denn mit fetch auch ein Netzlaufwerk mounten und dann darauf mit Lese- und Schreibrechten drauf zugreifen? Das habe ich nicht in der Featureliste entdecken können.

    Loomes habe ich mir mal angeschaut. Die Pakete wären schon nach meinem Geschmack. Müsste nur sichergestellt sein, dass man eine Lese/Schreibverbindung mit dem FInder aufbauen kann.
     
  4. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.09.2003
    nein, nur
    den webdav ordner kannst du rw mounten - theoretisch müsste er sich sogar als idisk einbinden lassen - aber ich bin kein mitarbeiter von denen - genaueres musst du schon direkt erfragen ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen