Frust Gravis Frankfurt

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Onkel_Escobar, 04.10.2006.

  1. Onkel_Escobar

    Onkel_Escobar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2006
    Hallo,
    hoffe ich bin hier im richtigen Forum, wenn nicht bitte verschieben.

    Habe ein wenig Frust wegen dem Kundenservice von Gravis Frankfurt oder Gravis allgemein.
    Ich habe mir am 19.8 ein MacBook gekauft und bin sehr zufrieden damit, ist mein erster Mac und deshalb bin ich noch nicht so sehr mit MacOS vertraut, aber trotzdem 2 Daumen nach oben. Jedenfalls fing nach nicht einmal 4 Wochen das Display an zu flackern. Habe es sofort zu Gravis gebracht, wo man mir sagte, dass es bis zu 2 Wochen dauern kann bis dies behoben ist. Hab mich schon da geärgert, da ich 2 Wochen für ein kaputtes Display für sehr lange halte, aber okay.
    Der Techniker sagte mir, ich werde angerufen, sobald das MacBook repariert ist.
    Vor zwei Tagen (02.10) waren 2 Wochen vorbei und ich hatte immer noch keinen Anruf bekommen, also rief ich bei Gravis an. Mir wurde mitgeteilt, dass die Techniker sich das Gerät noch überhaupt nicht angeschaut hätten, da im Moment viel zu tun wäre und sie 2 Wochen Vorlaufzeit hätten. Dann wurde mir noch mitgeteilt, dass es noch mal 2 Wochen dauern würde!
    Da ist mir der Kragen geplatzt und ich habe meinem Ärger Luft gemacht und wollte mit der Technik sprechen. Nachdem keiner in der Technik dran ging wurde mir versichert, das ich umgehend angerufen werde.
    Da sich Montag und auch heute noch keiner gemeldet hat, hab ich erneut angerufen und wurde in die Zentrale nach Berlin geleitet. Dort sagte ich, ich möchte die Technik in Frankfurt sprechen. Mir wurde gesagt, dass sie nicht verbinden dürfen, da die Technik so viel zu tun hat und mit der Geschäftsleitung durfte er mich auch nicht verbinden, also wurde ich an die Beschwerdestelle in Berlin geleitet.
    Der "netten" Dame hab ich versucht mein Leid zu klagen, wurde aber sofort abgewürgt mit den Worten:"Ich rufe in Frankfurt an und melde mich bei Ihnen".
    Eben der Rückruf:"Ein Techniker schaut sich das Gerät gerade an und meldet sich gleich bei Ihnen!"

    Jetzt warte ich wieder auf den Anruf vom Techniker. Also, ich muss schon sagen Gravis ist ein ganz schöner *******laden, aber vom Feinsten! Kundenservice ist ein Fremdwort für die. Am liebsten würde ich das MacBook zurückgeben, denn so etwas ist wirklich das Allerletzte!

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir ein paar Tipps geben, denn so wie ich das bis jetzt mitbekommen habe, kommt man da mit Beschwerden nicht weit?!

    Frustrierte Grüsse

    Escobar
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2006
  2. Faneramx

    Faneramx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    07.09.2006
    Tut mir echt leid für dich. Aber bei mir ist es nicht anders. Ich habe mein iMac bei M&M Trading schon 4 zurückgegeben und der fehler wurde immer noch nicht repariert. Dabei habe sie mir versprochen das die hardware von meinem iMac komplett ausgetauscht wurde (display Mainboard grafikchip). Was aber nicht stimmt. Denn ein anderer techniker hat mal meine daten in den Computer eingegeben und da stand, das nur 1 mal mein logic board getauscht wurde und nicht 2 mal wie es mir M&M Trading gesagt hat. Sie haben sich sogar geweigert mir das geld zurück zugeben! Darauf hin habe ich bei Apple angerufen und gefragt was ich machen soll. Was ich als erstes als antwort bekam, war ein lautes lachen. Als sich die dame vom lachen wieder einkriegte, sagte sie mir das sie nichts machen kann und ich zur verbraucherschutzentarle gehen soll.
    Mein kopf hat mir schon so sehr gedampft das ich dann zum Apple Center von M&M Trading gegangen bin und dort erstmal wie der letzte idiot rum geschrien habe.
    Naja jetzt bekomme ich für meinen alte 20zoll intel imac einen iMac 24zoll auf den ich schon 3 Wochen warte.

    Das ist halt deutschland. einfach zufaul zu arbeiten! Man kann leider nix dagegen machen Onkel_Escobar . Denn ist es doch egal wann wir unsere Mac's wieder bekommen. Die können ja gemüdlich nach hause gehn und über uns lachen. Aber das wir beruflich auf unsere computer angewiesen sind, ist den auch wohl egal. zum glück habe ich noch ein macbook pro. sonst wäre bei mir die totale katastrophe.
     
  3. mac_hh

    mac_hh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    15.09.2006
    Sehr sachlichen und freundlichen (!) Brief mit dem genauen Hergang der Angelegenheit schreiben und an das zuständige Vorstands- oder Geschäftsleitungsmitglied (vorher erkundigen) für den Verkauf bzw. den Service schicken. Hat bei mir in anderen Fällen und Branchen schon oft Wunder gewirkt. Da hat man dann manche Servicemitarbeiter gar nicht mehr wieder erkannt, so hilfsbereit waren die auf einmal... :D

    Wichtig ist ein sachlicher Ton, ansonsten wirst du nicht ernstgenommen.

    Viel Erfolg!
     
  4. Lukas the brain

    Lukas the brain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.358
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    10.06.2006
    Ja, das hat du schin recht. Unser Klemptner hat sich da auch neulich beschwert, weil er unser neues Clo schon vor 2 Monaten bestellt hatte und es immer noch nicht da ist.
     
  5. cordney*

    cordney* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Ich mach das immer so: Apple Hotline anrufen, Problem schildern. Dann wird das auf die Seriennummer des Rechners eingetragen, sie suchen Dir eine Servicewerkstatt in der Nähe raus und Du lässt es da reparieren. Gravis und die Technik war auch in Berlin immer so ne Sache..
     
  6. Onkel_Escobar

    Onkel_Escobar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2006
    Also erste einmal vielen Dank an alle für eure Antworten.
    Mir geht es einfach darum, dass die einen beschissenen Service bieten und ich mir verarscht vorkomme. Wenn du noch am überlegen bist, ob du was kaufst kriechen sie dir in den Arsch, aber sobald die Kohle auf dem Tisch liegt bist du der Depp. Also für mein Befinden läuft da einiges falsch.

    Zu Cordney: Ich habe aber eine Garantieverlängerung bei Gravis abgeschlossen, muss ich da nicht zu Gravis gehen?

    Zu mac_hh: Du hast vollkommen Recht und wenn ich heute wieder keinen Rückruf bekomme, dann werde ich das auch machen, nur die A...backen rücken ja keine Telefonnumern usw. raus. Ausserdem befürchte ich, dass die Leiter weiter oben auch nicht mehr Service vorhanden ist, sonst würden die ja auch in den unteren Segmenten dafür sorgen.

    Jedenfalls ist das ein Unding und hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir warscheinlich wieder nen Dell geholt, da ist der Kundenservice, so wie ich ihn erlebt habe wenigstens gut.
     
  7. cordney*

    cordney* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    22.04.2003
    Im ersten Jahr gilt auch die Apple Garantie, da kannst Du das auch direkt über Apple abwickeln. Danach musst Du natürlich zu Gravis.
     
  8. Sense Sheerin

    Sense Sheerin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Von wegen Servicewüste Deutschland - die Kunden brocken sich das doch selber ein. Anstatt die Reparaturen innerhalb der Garantiezeit über den Hersteller abzuwickeln, rennen sie zu ihrem Händler, wo sich die Geräte nur so türmen. Die Wartezeiten bei Gravis resultieren nicht aus der vermeindlichen Faulheit der Mitarbeiter, sondern aus der riesigen Anzahl an durchzuführenden Reparaturen.

    Merk dir für die Zukunft: Apple hat eine der besten Serviceabwicklungen überhaupt. Das Gerät wird i.d.R. noch am gleichen Tag von UPS abgeholt, innerhalb kürzester Zeit repariert und wieder per UPS express an dich zurückgeschickt. Spart Zeit und Geld...
     
  9. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Wie bist du denn drauf? (oder sollte das ironie sein)
    Schau doch mal in die Threads hier wo von 2-5Wochen reperaturzeit gesprochen wird.
    Apple hat die kürzsete Garantie im Computerbereich,und m.e. den besch... Scrvice.
     
  10. Faneramx

    Faneramx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    07.09.2006
    hä? wo läuft das bitte so? Ich glaube bei den händlern läuft es so: sie warten bis zum ende der woche und wenn sich genug geräte gestapelt haben schicken sie, sie alle zusammen zu apple um lieferkosten zu sparen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen