Fruckauftrag abbrechen - Auftrag "gefangen"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von percentage, 10.08.2005.

  1. percentage

    percentage Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2004
    nabend,

    habe mal wieder ein lustiges problem. Sitze in einem großen Büro mit einem noch größeren Drucker-Kopierer-Wahnsinnsmaschine. Um mich herum nur Nase, die mit Ihren Macs nicht umgehen können. Die haben mich angesteckt. Habe so nebenbei versucht den großen Drucker einzurichten.Habe den falschen Treiber istalliert. So nach ca 1.000 Seiten Steuerzeichen (mein Gott ist das Gerät schnell) habe ich -dann doch leicht pansich- den Drucker selber öffnen wollen, um den Auftrag abzubrechen. Wie sollte es in so einer Situation anders sein, als das der Drucker sein Fenster nicht öffnete. Also habe ich aus der Druckliste den ganzen Drucker gelöscht. Hat trotzdem fröhlich weiter gedruckt, erst hartnäckiges Ausschalten brachte Erfolg. Aber jedes neue Anschalten meines Rechners startet den Auftrag von neuem.
    Problem: gibt keine Druckauftragliste mehr, da ich ja den ganzen Drucker gelöscht habe.
    Habe folgendes gefunden:

    nützt mir aber nix. Wenn ich die Zeile ins Terminal eingebe versteht der das nich, Was ist das 'Promt'?

    Ach ja CUPS kann mir auch nicht helfen. Da wird der Job erstens nicht angezeigt, und zweitens kann ich da selbst angezeigte Jobs nicht löschen, mit dem kommentar "forbidden"......


    Hilfe............

    ich muss da morgen wieder hin, und meinen Rechner ans Netzwerk anschliessen...
     

    Anhänge:

  2. percentage

    percentage Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Ach so, vergess ich immer

    OS X 10.3.9

    Drukken übers Netzwerk
     
  3. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Hallo,
    du hast da was falsch gemacht beim Eingeben. War vielleicht ungeschickt gepostet, was Du gefunden hast.

    Prompt ist die Befehlszeile, bei mir sieht die so aus:

    Code:
    Last login: Tue Aug  9 02:33:19 on ttyp5
    Welcome to Darwin!
    white-rabbit:~ admin$
    macmeikel meinte das mit $> als Platzhalter.



    Gib folgendes ein:
    Code:
    lprm -
    …und es sollte gehen. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen