Front row ->Ladezeiten... + RAM

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von _mYpoD_, 04.01.2006.

  1. _mYpoD_

    _mYpoD_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2006
    Hallo Community,
    Seit Weihnachten bin ich ein endlos stolzer Besitzer eines Imac 20". :cool: Das Teil ist einfach der Brüller.Das einzige was ich noch vermisse ist etwas mehr Arbeitsspeicher für OSX und iMovie.Kurze Frage also (Ich kenne DSP,aber würds lieber nicht im internet kaufen): Ist dieser Riegel was passendes?Denn in der manual steht ja: "pc-4200"(Dieser Riegel->4300) aber auch: "auch bezeichnet als DDR2-533", was dieser ja ist oder?Naja das nur nebenbei...

    Mein Hauptproblem: Front Row. :( Das es manchmal 5 sekunden braucht bis es reagiert und vom Desktop in das front row menü fährt, kann ich ja noch verschmerzen(auch wenn ich dringend auf ein baldiges update warte),aber was imo überhaupt nicht sein kann ist, das sich beim aufrufen des Video-Menüs endlos lange Ladezeiten einstellen.Es scheint so, als ob FR alle videos erstmal preloaded, um dann eine vorschau o.ä. anzeigen zu können.Ich habe 38 Videos(avi&mpeg) im Video-Ordner.Wobei ich sagen muss das auch bei nur 5 Videos die Ladezeiten endlos waren.
    Kennt jemand dieses Problem oder eine Lösung?

    Vielen dank im vorraus!

    mfG _myPoD_
     
  2. coblin

    coblin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Ich habe Front Row auf meinem Powerbook und bediene es über Bluetooth mit dem Handy. Ich dachte, dass es so lange geht, weil es auf meinem Mac halt nicht "offiziell" läuft. Aber dass es auf dem neuen iMac auch so langsam ist, finde ich schon etwas enttäuschend...
     
  3. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    bei mir läufts recht flüssig... weiss nicht was ihr habt... ich kann mich nicht beklagen! dachte zu anfangs es läuft schlechter... aber anscheinen doch nicht
     
  4. xero

    xero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.05.2005
    also bei mir laeuft es besser als bei Steve Jobs auf der Keynote. Kann mich auch nich beklagen. Hab einen iMac(iSight) 17" mit 1.5 GB Ram. Auch ansonsten ist es schnell, wenn ich Videos anschauen will.
     
  5. _mYpoD_

    _mYpoD_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2006
    Also kann es sein das mein FrontRow irgendwie kaputt ist?

    Ich beklage mich ja nicht sonderlich über die geschwindigkeit... es geht hauptsächlich darum, dass dieses video menü so lange läd!
    Also wenn ich in front row drin bin ist es abgesehen von diesem video-menü "normal" in der geschwindigkeit..Gibts vielleicht irgendwo ne einstellung bei der man dieses preloaden ausschalten kann?Denn ich denke das ist einfach nur für ne vorschau der videos,und das brauch ich nicht. Oder kann das an meinen 512mb ram liegen?Wie siehts überhaupt mit meinem Ram-Riegel aus? Würde der funktioniern?

    Danke schonmal für die vorherigen antworten!

    mfG _mYpoD_
     
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    front row ist meines erachtens in ner beta vorstufe. das wird erst in den kommenden versionen ordentlich funktionieren.
    selbst auf nem quad mit 8gb ram gibts bei den filmen ne lange verzögerung.
     
  7. _mYpoD_

    _mYpoD_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2006
    Ja so kann mans (leider) auch sagn.Ausgereift kann man das wirklich nicht nennen.Also liegts nicht am ram.... dann muss ich wohl oder übel auf ein update warten.Naja gutgut.
    Dann bitte ich nurnoch um die beantwortung der Arbeitsspeicher Frage von oben.

    Danke

    _mYpoD_
     
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    du kannst jederzeit bei dsp bestellen. die sind echt zuverlässung und liefern sehr schnell.
    aber es läuft auch jeder ram vom pc hop um die ecke der den spezifikationen entspricht. vorsichtshalber würde ich aber marken-ram kaufen. das ksostet dann aber auch so viel wie bei dsp.
     
  9. _mYpoD_

    _mYpoD_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2006
    Ja aber ist es denn jetzt wichtig das der ram auch 4200 ist, oder würds auch mit dem oben genannten 4300er gehen?Ich habe mal gegoogelt und dieses 4200/4300etc. bezeichnet ja nur den Datendurchsatz oder?Das heißt wenn der iMac die daten nur mit 4200 "versendet" dann wird doch der riegel einfach nur nicht ganz ausgelastet, oder sehe ich das falsch?Denn das Dürfte doch kein problem sein?!

    Für die Lesefaulen: HIER ist nochmal der Link zum besagten Ram.
    Und infineon is doch markenram oder?
     
  10. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    ich würd beim mac nur 100%ifg den ram nehmen den apple auch serienmässig verbaut.

    hatte grad selber ein problem mit meinem powermac zu hause. der braucht ram mit nem timing von 3 und ich hatt ewelches mit nem timing von 2 gekauft das angeblich abwärtskompatibel ist.
    aber pustekuchen. nicht im mac...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen