FritzBox: Internet erst nach 30 Sekunden?

Diskutiere mit über: FritzBox: Internet erst nach 30 Sekunden? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. Spacemojo

    Spacemojo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Hallo!

    Ich habe meinen iMac G5 an einer FritzBox 7170, damit ich per DSL ins Internet kann.
    Wenn der iMac aus dem Ruhezustand aufwacht, kann ich aber erst nach 30 Sekunden Internet-Seiten aufrufen, davor habe ich keine Verbindung.
    Während der 30 Sekunden kann ich aber auf die FritzBox zugreifen, das Problem liegt also anscheinend nicht am iMac.
    Die FritzBox ist außerdem so konfiguriert, dass sie ständig mit dem Internet verbunden bleibt.
    Ansonsten sollte der iMac auch richtig konfiguriert sein (IP-, Router-, DNS-Server-Einstellungen).
    Als FritzBox-Firmware verwende ich die neueste Standard-Version, hatte aber mal eine "Labor-Version" mit erweiterten Energiespar-Optionen installiert.

    Schon mal im Voraus vielen Dank für die Hilfe!

    Tobias
     
  2. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    86
    Registriert seit:
    14.11.2003
    das scheint normal zu sein, ist bei mir genauso und mit meinem siemensrouter hats auch immer so ca. 30" bis was ging. worans aber leigt, das weiß ich nicht.
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Die FritzBox 5050 hatte das Verhallten bisher nie. Baust DU die PPPoE Verbindung von der Box oder vom Mac aus auf?
     
  4. Kulfadir

    Kulfadir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    22.06.2005
    Das kommt auch drauf an ob die FritzBox immer mit dem inet verbunden ist oder ob on Demand eingestellt ist.
    Wenn sie immer mit dem inet verbunden ist dauerts nicht solange
     
  5. apfelnase

    apfelnase Gast

    Dass das normal ist, kann ich mir nur schwer vorstellen, wenn der Router das Internet aufrecht erhält.

    Dazu folgende Frage:
    Ist der Router rund um die Uhr mit dem Internet verbunden, auch wenn die Rechner aus sind, oder muss der erst die Verbindung auf Anforderung aufbauen? Wenn der die erst aufbauen muss, ist das normal.

    Ist dein Router aber rund um die Uhr am Netz, muss das Netz in 5-8 Sekunden nach dem Ruhezustand zur Verfügung stehen. Wenn ich meinen iMac aufwecke, steht das Internet 2 Sekunden später bereits zur Verfügung (Linksys-Router).
     
  6. Cakedrummer

    Cakedrummer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    20.06.2006
    Bei meiner FritzBox 7170 kann ich sofort surfen (MacBook). Verbindung steht ebenfalls dauerhaft.
     
  7. Spacemojo

    Spacemojo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Der Router macht alle 24 Stunden eine Trennung, immer zwischen 5 und 6 Uhr. Laut Statusbericht vom Router funktioniert das auch.
     
  8. Harmony_Mac

    Harmony_Mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    21.10.2006
    würd mal an deiner Stelle, da ich das nicht für normal halte das die Box so lang "inaktiv" ist ... mal mit nem Traceroute auf ne WebAdresse versuchen.

    Start mal dein Terminal und geb mal

    traceroute www.web.de

    ein, und schau mal was da passiert.
    Er müßte bei Punkt 1 deine FritzBox finden, (192.168.178.1) und dananch bei Punkt 2 müßte er 3 Sternchen bringen (steht für die NAT Translation) und danach müßte er bei Punkt 3 irgendeinen Internet Punkt finden ..

    wenn das nicht der Fall ist, dann stimmt was mit Deiner FritzBox net !! Vielleicht mal die Box updaten oder nen komplett Reset machen oder so.
     
  9. Crea

    Crea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    27.08.2005
    Ich würd sagen, des hat nix mit dem Router zu tun, sondern mit dem Mac.
    Hab ich bei meinem iMac auch, ich hab ihn dan von DHCP IP-Adressvergabe auf Statisch umgestellt. Damit hab ich nach dem Ruhezustand eigentlich keine Wartezeit.
     
  10. Harmony_Mac

    Harmony_Mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    21.10.2006
    deshalb soll er ja mal schaun, was passiert wenn er IP Pakete nach "außen" schickt, wer wie schnell antwortet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FritzBox Internet erst Forum Datum
WLAN durch LAN Verbindung an Router? Achtung Noob :) Kein DLAN, Kein WLAN Repeater... Internet- und Netzwerk-Hardware 19.09.2016
Internet-Verbindungsabbrüche mit Fritzbox 7490 - VoIP von O2 Internet- und Netzwerk-Hardware 29.09.2015
Time Capsule - keine Verbindung mehr mit dem Internet bei neuer Fritzbox Internet- und Netzwerk-Hardware 31.07.2014
iMac + Fritzbox 6340 cable, per WLAN kein Internet Internet- und Netzwerk-Hardware 11.12.2012
Fritzbox 2170, Internet über NetCologne, feste IPs im Netzwerk: keine Verbindung! Internet- und Netzwerk-Hardware 13.04.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche