Fritz Box Fon WLAN 750 + Airport Extreme?

Diskutiere mit über: Fritz Box Fon WLAN 750 + Airport Extreme? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. gurukaeng

    gurukaeng Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    31.08.2003
    Fritz Box Fon WLAN 7050 + Airport Extreme?

    Mein Plan sieht so aus:
    1. Fritz Box Fon WLAN 7050 an meine DSL und ISDN Leitung anstöpseln.
    2. Mein ISDN Telefon und das analoge Fax an die WLAN 7050.
    3. Meinen Sipgate Account in der WLAN 7050 einrichten und mit dem ISDN-Telefon über Sipgate telefonieren und über ISDN angerufen werden.
    4. Meine Airport Extreme an die WLAN 7050 anstöpseln (an der Airport Extreme hängt mein Drucker, der via WLAN erreichbar sein muss)
    5. Powerbook und iMac via Airport Extreme (per WLAN) ins Internet bringen.

    Die Aiport Extreme soll also quasi als WLAN Druckeradapter degradiert werden und den Rest soll die Fritz Box machen.

    Warum das ganze?
    1. Spieltrieb :D
    2. Derzeit nutze ich Sipgate über nen HT486 an dem ein Gigaset hängt. Die meisten Anrufe kommen über die ISDN-Leitung. Mit meinen Schnurlosen Hörern wechsle ich immer die Basisstation, je nachdem ob ich über Sipgate telefonieren will oder per ISDN Anrufe empfangen will. Das nervt etwas... Ziel ist, dass alle schnurlosen Hörer am ISDN-Telefon angemeldet sind und trotzdem über sipgate raustelefonieren und gleichzeitig über ISDN Gespräche annehmen können.
    Und natürlich sollen die Macs weiterhin schnurlos drucken können... :D

    Geht das so wie ich mir das vorstelle?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2005
  2. pentester

    pentester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2005
    hi gurukaeng,
    Fast wie Deine Konfiguration habe ich seit 1 Monat im Einsatz,
    anstatt Airport Extrem habe ich Airport Express
    -raus telefonieren kannst Du einstellen ob über Festnetz oder IP
    -Airport Express kommuniziert mit Fritz.box direkt per funk! ohne lästige Kabel,
    außerdem kann ich Druckern un Musik per itunes hören.
    nicht nur mac sondern auch pc kann ich alle Komponenten benutzen.
    Gruß
     
  3. Copernicus2004

    Copernicus2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2004
    Hi,

    -Airport Express kommuniziert mit Fritz.box direkt per funk! ohne lästige Kabel, außerdem kann ich Druckern un Musik per itunes hören.
    nicht nur mac sondern auch pc kann ich alle Komponenten benutzen.

    Kannst du mir sagen wie du das zum laufen gebracht hast? Ich hatte mal fü 2Tage einen Airport Express und ich hab den ums verrecken nicht in mein Netzwerk integriert bekommen. Es ging einfach gar nix :-( Habs dann zurück getragen.
    Meine Fritzbox ist die Zentrale, da hängt das phone und der 100/10 switsch und das DSL dran. Dann möchte ich von meinem Hauptrechner aus über die fritz an Airport musik aus iTunes streamen.

    Danke,
    Andreas
     
  4. pentester

    pentester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2005
    Sorry Copernicus2004,
    Deine Frage ist zu allgemein,
    Meine Schritte waren mit Wlan Laptop:
    -Connect to Apple Network xxxxxx (IP automatisch beziehen)
    -Airport Setup Assitant starten:
    +Setup a new Base Station
    +Connect to my current wireless Network
    +Join my wireless Network
    +Auswahl von WLAN SSID
    +Password eingenben (2x)
    +Airport Express Name eingeben: Bad
    +Airport Express Password vergeben (2x)
    +UPDATE klicken & fertigstellen.

    Gruss
     
  5. Copernicus2004

    Copernicus2004 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2004
    Hi Pentester,

    danke für die Antwort.
    Etwas genauer nun:

    - Kann ich das WLAN der Fritz anlassen und einfach die Airport Express in die Steckdose stecken und dann finde ich ein neues WLAN?

    - Geht das Ganze auch mit WPA verschlüsselung oder muss ich die erst ausschalten?

    Danke nochmal,
    Andreas
     
  6. pentester

    pentester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2005
    Zu 1 Ja !:
    die WLAN Funktion soll aktiviert bleiben, Airport Express in die Steckdose du findet von PC aus (mit WLAN-Karte) eine neue WLAN mit SSID "Apple Network xxxxxx" stell die Verbindung dahin und die Airport Setup Assitant starten. Vorher vergewissen, daß Dein PC IP Adresse automatisch bezieht.
    den Rest siehe vorherigen Antwort.
    Zu2:
    Airport Express kommt mit WPA klar.
    viel Erfolg. :)
     
  7. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Also ich versteh' das nicht. Etwas Ähnliches hatte ich auch vor, um endlich auch im zweiten Stock bei uns guten WLan-Empfang zu bekommen. Meine Anfrage beim FritzBox-Hersteller AVM, was ich denn tun und welches Gerät ich denn kaufen müsse, wurde am 21. November so beantwortet:

    Sehr geehrter Herr,


    derzeit mit keinen. Das für die Nutzung von WLAN Repeatern verwendete WDS
    Protokoll wird derzeit noch nicht durch die FRITZ!Box unterstützt und ist
    erst für eine kommende Firmwareversion vorgesehen.

    Bis dahin kann ich nur empfehlen die FRITZ!Box zur best möglichen WLAN
    Reichweite
    so zentral wie möglich zu platzieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    AVM Support
     
  8. pentester

    pentester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.12.2005
    Hi benjii,
    Die Antwort von AVM war korrekt,
    Bei meine Konfiguration war Airport Express nur ein Mitglied von WLAN, kein Repeater (im WDS) obwohl AE das unterstützt.
    genial wär´s wenn Fritz.box das auch kann.
     
  9. gurukaeng

    gurukaeng Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    31.08.2003
    hab heute die Fritzbox Fon WLAN 7050 bekommen!
    Was soll ich sagen: Alles klappt auf Anhieb so wie ich mir das vorgestellt hab! :D
    Ich hab einfach mein DSL-Modem und meinen VoIP Adapter rausgeworfen, die Airport Extreme an den LAN Port von Fritz gestöpselt und schon konnte ich vom PB aus über Safari das Fritzdings konfigurieren.
    Alles angestöpselt (ISDN-Telefon und Fax), alles eingestellt, fettich!
    Drucken klappt noch von allen Rechnern aus, Internet und VoIP lüppt, ich bin begeistert! :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fritz Box Fon Forum Datum
Funktion benötigt CAT-iq Fritz!Box (Fritz!Fon MT-D an Fritz!Box 7270) Internet- und Netzwerk-Hardware 06.04.2011
Zwei Macs, eine Fritz!Box Fon WLAN 7170 - warum verschiedene Geschwindigkeit??? Internet- und Netzwerk-Hardware 21.11.2010
FRITZ!Box Fon WLAN 7170 und EyeTV Internet- und Netzwerk-Hardware 09.07.2010
FRITZ!Box Fon WLAN 7113 Internet- und Netzwerk-Hardware 18.11.2009
FRITZ!Box Fon WLAN 7141 dyndns einrichten? Internet- und Netzwerk-Hardware 29.08.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche