Freeze bei Kopie großer Datenmengen auf ext. Festplatte

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Vatter, 07.11.2006.

  1. Vatter

    Vatter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2006
    Hallo,

    vielleicht kann mir hier jemand bei folgendem Problem helfen?

    Ich besitze einem Mac mini G4 mit 1,25 Ghz, 512 MB RAM und OS X 10.3.9.
    An diesem verwende ich eine externe Festplatte (80 GB) im HFS+ Format.

    Zwecks Datensicherung möchte ich den Inhalt der Platte (ca. 50 GB) auf eine weitere Festplatte im FAT Format kopieren. Der Kopiervorgang beginnt auch, bricht jedoch immer an unterschiedlichen Stellen mit einem kompletten Einfrieren des Systems ab. :(

    Die Platten hängen jeweils an unterschiedlichen USB Ports, zusammen mit anderer Peripherie. Ein Abhängen bzw. Wechsel hilft nicht. Die Platten haben externe Stromversorgung.

    Ich habe schon das Festplatten-Dienstprogramm bemüht, hier ist aber soweit alles in Ordnung. Auch der Apple Hardwaretest verlief problemlos.

    Ich bin erst ein halbes Jahr beim Mac und kenne ich mich noch nicht so gut im System aus.

    Was kann ich jetzt noch machen?:kopfkratz:

    Vielen Dank im Voraus für Eure Bemühungen.
     
  2. Vatter

    Vatter Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2006
    So, habe es nach langem Gebastel jetzt doch selber hinbekommen. Ich habe die Festplatten jeweils ins andere Gehäuse umgebaut, jetzt funktioniert auch eine Kopie von 50 GB am Stück problemlos. :freu:

    Trotzdem keine Ahnung woran es denn jetzt genau gelegen haben könnte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen