Freehand: Umrandung einer dicken Linie

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von !42, 05.04.2006.

  1. !42

    !42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Ich muss in Freehand eine Karte nachbauen und will die Straßen dafür ein wenig hübscher gestalten, als einfach nur ein farbiger Strich. Wie bekomme ich es hin, das ich anstatt einer dicken Linie eine langgezogene, biegsame Fläche habe, wo ich z.B. den Rand bestimmen kann? Die Linie ist halt praktisch, weil ich genau die Straßenführung nachzeichnen kann, aber ich kann eben keinen Rand bestimmen :(

    Oder sagts mir für Illustrator 10, den hab ich auch hier zur Verfügung. Ich kenn mich nur nicht damit aus, ich bin mehr der Rastergrafiker ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2006
  2. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.05.2005
    Illustrator 12 (war aber bei Illustrator 10 identisch bzw. ähnlich):
    Pfad mit der gewünschten Konturstärke zeichnen
    Objekt -> Pfad -> Konturlinie

    Freehand MX:
    Pfad zeichnen
    Xtras -> Pfadoptionen -> Strich erweitern ...
     
  3. !42

    !42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Ok danke erstmal. Jetzt hat sich im Illustrator bei "Aussehen" eine Konturlinie gebildet. Aber wie kann ich die anpassen? Farbe und Dicke bestimmen? Das scheint so einfach nicht zu gehen
     
  4. supermia

    supermia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2005
    ich halte es nur für bedingt sinnvoll den pfad in eine konturlinie zu wandeln, nur um einen rand bestimmen zu können, da eine mögliche nachbearbeitung extrem erschwert wird.

    daher mein vorschlag für die bearbeitung in illustrator:
    lege den straßenzug als pfad an und kopiere via Apfel+F den pfad direkt an die gleiche stelle ein zweites mal und vergebe eine neue konturstärke in einem anderen farbton, so lassen sich zum beispiel auch kreuzungen realisieren etc. wenn du den darunter liegenden pfad bearbeiten möchtest, kannst du den oberen pfad mit Apfel+2 solange fixieren.

    ich hoffe, dir geholfen zu haben.
     
  5. !42

    !42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Also bei Aussehen erscheint "Konturlinie". Die kann man auch wieder entfernen, von daher dürfte der eigentliche Pfad ja unangetastet bleiben und wenn mans entfernt wieder so sein wie vorher. Aber ich kann diese Konturlinie nicht bearbeiten, keine dicke, keine Farbe, wie geht das?
     
  6. EllyRigby

    EllyRigby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.05.2005
    Auswählen - bearbeiten ;)
    Eigentlich sollte es ganz normal funktionieren. Welches Werkzeug benutzt du? Welche Paletten hast du geöffnet?
     
  7. supermia

    supermia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2005
    also, bei illustrator cs lassen sich über die aussehen-palette einem pfad mehrere konturen in unterschiedlichen konturstärken und -farben zuweisen. daher kann man sich die umwandlung in eine konturlinie doch sparen, denn diese wird doch wie eine fläche behandelt, was in dem fall nicht wirklich sinn macht. oder habe ich da einen denkfehler?

    in den vorherigen illustrator versionen konnte man meines erachtens ein und dem selben pfad keine unterschiedlichen konturstärken und -farben zuweisen, daher mein vorschlag mit dem übereinanderkopieren.
     
  8. !42

    !42 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    79
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Argh, danke, ich hab den Fuß von der Leitung genommen. Einfach bei Aussehen die Kontur duplizieren und einstellen wie man will, jetzt hab ichs ;)
     
  9. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    592
    MacUser seit:
    18.12.2002
    jep, so würde ichs auch machen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Freehand Umrandung einer
  1. mjahncke
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    427
  2. weusedtobe
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    4.010
  3. weusedtobe
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.509
  4. Waffeln
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    996
  5. schneckchen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    882

Diese Seite empfehlen