Freehand freehand mx und ciryllische zeichen

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von chrissi118, 25.01.2005.

  1. chrissi118

    chrissi118 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2003
    hi!

    ich muss russische visitenkarten machen und in freehand mx funktionieren die zeichen nicht (schrift lucida grande hat ciryllische Zeichen dabei)

    in ai oder InDesign funktioniert die Schrift...

    brauche aber dringend diese buchstaben im freehand!

    bitte helfen ;-) Danke
     
  2. kabakoeln

    kabakoeln MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Falls die Vorlage in Word erstellt wurde, versuche mal folgendes:

    Speichere in Word den Text als HTML-Datei. Öffne die Datei in einem Browser. Kopiere den Text in die Zwischenablage und setze ihn in FreeHand ein.

    Ich hoffe, es klappt. Wir hatten auch mal so einen Fall. Allerdings hatten wir da eine kyrillische Nimbus Sans (PS 1) und das war der einzige Weg, wie wir das in FreeHand reinbekamen. Vielleicht klappt es hier auch.
     
  3. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    Ist Eure Lucida ein Open Type Font? Die CS-Programme wie Indesign und Illustrator können damt umgehen.
    Ob FreeHand MX Open Type Fonts anzeigen kann, weiß ich auch nicht genau, aber falls nicht, kann’s daran liegen. Schonam neben dem oben genannten Weg über Word usw. versucht, den Text in Indesign zu platzieren und über copy/paste in FreeHand MX einzusetzen? Klappte bei mir auch manchmal, Ziel war aber XPress6. Ist eventuell einen Versuch wert.

    Ich stand mal vor dem gleichen Problem. Habe mich dann gegen die ständigen Umwege entschieden, die Schriften jedesmal von hinten durch die Brust ins Auge in mein Layoutprogramm reinzuholen und für einzelne Projekte auf Indesign und Illustrator umgestellt. Und Ruhe war.

    Das war vielleicht nicht die Antwort, die Du hören wolltest, aber es ist zumindest eine Lösung des Problems. :D
     
  4. Alex18091982

    Alex18091982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.07.2003
    Das Problem hatte ich auch schon! Ich könnte Dir die Helvetica in Kyrillisch anbieten!
    Die läuft auf jeden Fall in Freehand!
     
  5. chrissi118

    chrissi118 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2003
    hab herausgefunden dass freehand kein Unicode kann - is also relativ unmölich ciryllische Zeichen zu bekommen.

    hab das ganze doch im Illustrator nachgebaut dort funktioniert´s ohne Probleme.

    Danke trotzdem ;-)
     
  6. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    falsch :p

    Kommt auf die Schrift drauf an,
    die du zur Verfügung hast.
    OpenTypeFonts gehen nicht, weil
    nur die ersten 256 Zeichen
    belegt werden.

    Ansonsten mußt du eben den
    Weg über einen Textkonverter
    wie z.B. Cyclone gehen.
    Funktioniert folgendermaßen:

    - vorhandenen Text als unicode-
    Format abspeichern
    - Mit Cyclone aufmachen und
    bei „Encoding“ Cyrillic einstellen
    - Diesen konvertierten Text im
    FreeHand einladen und mit einer
    kyrillischen Schrift formatieren.

    Klappt einwandfrei bei mir.



    Gruß
    Ogilvy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - freehand ciryllische zeichen
  1. mjahncke
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    428
  2. weusedtobe
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    4.024
  3. weusedtobe
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.512
  4. schneckchen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    882
  5. kraftwerk
    Antworten:
    156
    Aufrufe:
    20.480

Diese Seite empfehlen