Freehand FreeHand MX _ Textfluss im Pfad

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von Al Terego, 27.10.2005.

  1. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    Moin zusammen.

    Gretchenfrage zum Textfluss in Pfaden in FreeHand MX:

    Man nehme einen schönen runden Kreis, verbinde ihn mit einem Textblock, so dass der Text innerhalb des Kreises liegt. Er ordnet sich brav von oben nach unten an. Soweit sehr schön.
    Und wenn ich jetzt möchte, dass sich der Text von unten nach oben aufbaut? Ich finde leider keine vom Programm vorgegebene Möglichkeit, dies hinzubekommen.

    Notlösung: Ich gebe im Textmenü dem Text einen oberen Abstand vor, der ihn im Kreis weiter runterrutschen lässt. Ist nicht die ideale Lösung.
    Würde mich freuen, wenn einer eine Idee dazu hat.

    Dank und Gruß, Al
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2005
  2. mac12

    mac12 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Ganz einfach: Wenn der Text angelegt ist musst du nur den Tabulator drücken.

    Lieber Gruß.
     
  3. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    Hi mac12.
    Ja wie? Da passiert bei mir nicht der gewünschte Effekt.
    Wenn ich den Cursor vor den Text im Kreis setze, Tab drücke, rutscht der Text ganz normal eine Tablänge weiter, aber leider nicht an den unteren Rand des Kreises.
    Aktiviere ich den ganzen Text, drücke Tab, ist der Text natürlich weg.
    Wann genau soll ich den Tab denn drücken?
     
  4. mac12

    mac12 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Hallo Al,

    hier mein Arbeitsschritt:

    Also ich mache eine Kreis. Entgruppiere ihn. Schreibe "hallo Al Terego". Markiere Text und Kreis. Drücke Shift+Befehl+Y. Der Text ordnet sich oben über dem Kreis ein. Ich klicke vor den Text und drücke nun den Tabulator. Der Text ordnet sich unter den Kreis an.

    Lieber Gruß, mac


    PS.: Allerdings habe ich FH 10 und nicht MX. Aber ob die das geändert haben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2005
  5. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    Holla mac12.
    Ja nee, das ist ja gar nicht mein Problemchen.
    Ich rede vom Text IM Kreis, nicht auf dem Pfad.
    Siehe Bild, da sieht man, wie es nicht sein soll, Den Text brauche ich unten im Kreis.
    Gruß, Al
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2005
  6. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    ich denke ich kann dir deine hoffnungen nehmen!
    da gibts keine möglichkeit in fh das zu machen, falls doch bitte belehrt mich einem besseren!
     
  7. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    04.05.2004
    eine möglichkeit, welche aber keine Lösung ist:

    du kannst ein rechteck drücber ziehen und dann denn text im kreis um die auswahl fließen lassen.
    so verträngt das rechteck den text nach unten!
    wie gesagt nicht wirklich eine lösung.
     
  8. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    jo, so sehe ich das auch. man kann dasd nur mit deinen oder meinen behelfslösungen bewerkstelligen. doof das.
    dank und Gruß, Al
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.978
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ein Programm, das wirklich JEDEN Wunsch erfüllen will, wäre auch unüberschaubar.
    Aber wer weiß, vielleicht gehts ja sogar doch irgendwie...
     
  10. Al Terego

    Al Terego Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.844
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    02.03.2004
    Also so doll ist der Wunsch ja nun auch nicht. In XPress und sogar in den Office-Programmen kann man den Text in einer normalen Form von unten aufbauen lassen. Ein Layoutprogramm sollte das eigentlich können. Ich kenne FH seit Version 2, schade, dass es auläuft. Aber das ist ein anderes Thema und kann woanders bekakelt werden.
    Dank und Gruß, Al
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FreeHand Textfluss Pfad
  1. mjahncke
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    429
  2. glendecals
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    722
  3. weusedtobe
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    4.039
  4. weusedtobe
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.512
  5. schneckchen
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    884

Diese Seite empfehlen