Freehand FreeHand-Frage: Konturen verbinden und mit Farbe füllen

Diskutiere mit über: FreeHand-Frage: Konturen verbinden und mit Farbe füllen im Grafik Forum

  1. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Werte User,

    ich habe eine Frage zu FreeHand, und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen:

    Ich habe einen Text auf einem Bild (Pixel), habe aber nicht die Typo. Möchte aber gerne diesen Text in FreeHand nachzeichen (um ihn verlustfrei skallieren zu können).
    Dies habe ich auch getan, also die Konturen nachgezeichnet.
    Alles soweit kein Problem, aber kommen wir jetzt z. B. zum Buchstaben "O".
    Dieser besteht aus zwei Konturen, eine Kontur außen und eine innen.
    Wenn ich jetzt die äußere Kontur auswähle und ihr eine Füllfarbe zuweise dann wird der komplette Innenraum gefüllt, und es bleibt kein Loch (wie es ein "0" hat) übrig.

    FRAGE:
    Wie kann ich die äußere und innere Kontur zusammenfügen, so daß ich diese danach mit einer Frabe füllen kann welche nur den Zwischenraum der beiden Konturen füllt?

    Ich entschuldige mich, falls ich mich ein wenig kompliziert ausgedrückt habe, hoffe aber das Ihr mir helfen könnt, zumal mir das Handbuch nicht wirklich weiterhilft!

    Viele Grüße
    Pixelprofi
     
  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.499
    Zustimmungen:
    385
    Registriert seit:
    26.06.2003
    Blende Dir mal das Fenster "Operationen" ein. Da gibts dann so Funktionen wie "Pfade zusammenfügen", "Pfade ausstanzen" etc. Weiß nicht ob die so heißen, aber die Pictos der Funktionen sind eigentlich selbsterklärend.
     
  3. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.09.2001
    Hi Pixel,
    beim O mußt Du die äußere Kontur in der später gewünschten Farbe einfärben. Die innere Kontur mit zB weiß füllen und nach vorne stellen (Befehl-F). Dann in dem kleinen Fenster "Extra-Funktionen" Öffnung anklicken. Mit dieser Funktion wird die weiße Fläche von der drunterliegenden ausgeschnitten. Allerdings entsteht ein verbundenes Objekt, die einzelnen Kurvenanfasser kannst Du aber mit gedrückter Alt-Taste erreichen. Trennen kannst Du die beiden Formen wieder mit Befehl-Shift-J.

    Die Bezeichnungen stammen alle aus FreeHand 9, sollten aber ähnlich, nur wesentlich instabiler :D , in neueren Versionen gehen.


    Jörg
     
  4. mallwart

    mallwart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    bleiben wir mal beim "O":
    nimm mal einen beliebigen text und wandle ihn in zeichenwege um und du ziehst , was ein grafik-programm daraus macht -> verbundene objekt !
    also: zurück zum "O" -> beide ( oder allg. : alle ) kurven , die zu einem buchstaben gehören , markieren und verbinden ( apfel + j ) . mühsam , aber bereitet die wenigsten problem . du kannst auch zeilenweise verbinden , aber mehr würde ich nicht machen , da sonst zu komplexe zeichenwege entstehen , die bei der ausgabe ( bildschirm oder druck ) schon mal probleme bereiten .
    tipp a: sollte die füllung der verbundenen objekte nicht stimmig sein ( alles ist gefüllt und kein transparenter bereich im "O" ) , dann liegt die ursache möglicherweise bei der deaktivierten einstellung "alternierende Füllung" auf dem objektinspektor .
    tipp b: bei komplexen objekten , egal ob gruppiert oder verbunden , ist es manchmal notwendig , einzelne teile zu bearbeiten . jedesmal die gruppierung aufzulösen oder die verbundenen objekte zu trennen wäre eine , wenn auch sehr umständliche und mühsame , methode . einfacher funktioniert es so : den gewünschten pfad einfach mit gedrückter ALT-taste anklicken ( obacht älteren mäusen : mitunter ist deren cursor breiter als der zu markieren pfad . deshalb : grobansicht bei starker vergrößerung )

    oh . ist wohl etwas ausführlich belehrend geworden , aber wenn's hülft ;)
     
  5. Pixelprofi

    Pixelprofi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Super! Vielen Dank!

    Meinen herzlichsten Dank an Euch allen! Ihr habt mir weitergeholfen. Mehrere Wege führen zum Ziel, aber der Tipp von mallwart ist sehr gut: Beide Konturen auswählen und apfel+j

    Nochmal Vielen Dank an Euch und einen schönen Tag!

    Bis dann...

    Pixelprofi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - FreeHand Frage Konturen Forum Datum
Grafik Freehand oder Illustrator Grafik 28.04.2016
Freehand Freehand-Dateien öffnen ohne Freehand? Grafik 14.03.2015
Freehand Freehand 10 - Kartengestaltung - Frage zur Kreuzung der Straßen (Überdrucken)? Grafik 08.02.2011
Freehand Frage zu Überfüllung in Freehand MX Grafik 09.03.2005
Freehand FreeHand-Frage: Effekte zu Pfaden konvertieren? Grafik 25.02.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche