Fragezeichen und Weltkugel beim Booten!?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von lumpie, 16.04.2006.

  1. lumpie

    lumpie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.04.2006
    Hallo liebe Experten!
    Ich habe mir vor einem Monat ein PowerBook G4 (12") gekauft.
    Nun habe ich folgendes Problem, dass zwar (noch) nicht schwerwiegend ist, aber dass mich beunruhigt, da ich keine Ahnung habe was das zu bedeuten hat:
    Beim Starten des Powerbooks erscheint zuerst eine kleine Weltkugel auf dem Bildschirm. Diese bleibt ca. 20 sekunden.
    Dann erscheint ein kleinen Ordner indem ein Fragezeichen abwechselnd mit dem mac-smiley (ich denke ihr wisst was ich meine) aufblinkt. Diese zwei Symbole bleiben ebenfalls merhere Sekunden und dann erscheint der Apfel und das Powerbook fährt wie gewohnt hoch.
    Wer ein ähnliches Problem hatte, oder weiß was das heißen soll, macht mir einen sehr großen Gefallen wenn er mir das mitteilt!
    Vielen Dank im Vorraus!
    Grüße Lumpie
     
  2. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Das blinkende Fragezeichen könnte daruaf hindeuten, dass das Startvolume nicht richtig eingestellt ist. Das kannnst du in den Systemeinstellungen unter Starvolume einstellen. Was die Weltkugel bedeutet, weiß ich leider auch nicht, hatte ich bisher noch nie.
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Weltkugel ist glaub ich Startversuch von einem Netzlaufwerk. Wie schon gepostet einfach in den Systemeinstellungen das Startvolume festlegen, dann kommt das nicht mehr.

    MfG, juniorclub.
     
  4. lumpie

    lumpie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.04.2006
    In den Systemeinstellungen unter Startvolume ist nur der ordner Mac os x, 10.4.6, von dem gebootet wird, und Netzwerk-Start, dass beim Systemstart nach einem Netzwerkvolumen sucht. Ist das schuld an der Weltkugel??
    Danke für eure Hilfe (bin Mac-Neuling), lumpie
     
  5. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Wenn du OS X 10.4.6 als Startvolume ausgewählt hast, sollten die Meldungen beim Booten eigentlich ausbleiben.
     
  6. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
  7. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Ja, und wenn Du schon in der Systemeinstellung - Startvolume bist, dann klicke dort einfach auf Deinen Systemordner (nicht "Netzwerk-Start) und mach einen Neustart. Da müsste Dein Problem eigentlich behoben sein.
    der eMac_man
     
  8. lumpie

    lumpie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.04.2006
    Hat geklappt!

    Danke!
    Hat hingehauen mit dem neustart in den Systemeinstellungen!
    :D
    Bin halt noch Windows gewöhnt, hätte nicht gedacht, dass des so leicht behoben werden kann...*g*

    Also nochmal Danke Jungs und Mädels
     
  9. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    13.01.2003
    Kein Problem und ja: Willkommen im Forum! :)
     
  10. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    Du wirst hoffentlich noch öfters diese Erfahrungen machen :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen