Fragen zur Schriftglättung.

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von usr, 05.04.2003.

  1. usr

    usr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2003
    Hallo,
    wenn ich mein iBook an meinen 15" Eizo TFT anschließe, wirkt die Schrift irgendie verschwommen. Kann mir jemand sagen, welche Einstellungen optimal sind bzw. was man beachten sollte?
    Danke.
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Du musst den externen TFT noch justieren, in der Regel erledigt dies die Autojustierung der Geräte recht zuverlässig. Sollte es immer noch unscharf und verschwommen sein, dann musst du evtl. manuell die Phase nachkorrigieren.

    Wie genau dies geht erfährst du im Handbuch des Monitors. Und nur mal um sicherzugehen, hast du die Auflösung auch auf 1024x768 und die Schriftkantenglättung auf "Optimal für Flachbildschirme" eingestellt?
     
  3. usr

    usr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.02.2003
    Ja, 1024x786 und "Mittel" (bei der Glättung) habe ich eingestellt. Was für eine Schriftgröße ist denn auf Bezug zur Kantenglättung sinnvoll?
    Ich werd dann gleich mal im Handbich gucken.
     
Die Seite wird geladen...