Fragen zur Logitech S530 (insbesondere an die Schweizer)

Diskutiere mit über: Fragen zur Logitech S530 (insbesondere an die Schweizer) im Peripherie Forum

  1. r2k

    r2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Hallo Zusammen

    im Rahmen meines privaten Projekts MBP also Desktop (wow hört sich das gut an :D ) bin ich auf der Suche nach einer kabellosen Tastatur welche unter OSX wie auch unter WinXP läuft.

    Da ich ein grosser Logitech-Fan bin habe ich natürlich zuerst da geschaut und prompt was gefunden :)
    Das Set S530.

    Da ich in der Schweiz wohne bin ich natürlich auf der Suche nach einem schweizerdeutschen Layout. Gibt es das beim S530? Auf der Logitechseite wurde nichts explizit erwähnt.

    Wenn es das geben würde, könnte jemand mal kurz ein Foto von der Tastatur (ohne Maus machen)? Ich würde gerne sehen, wie das Layout insbesondere die Sonderzeichen angeordnet sind.

    Vielen Dank und Grüsse aus der Schweiz
    Marco
     
  2. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Hallo Marco

    Ich bin zwar kein Schweizer, aber wenn man direkt bei Logitech bestellt, kann man die Tastatur vom S530 Set mit passendem Layout bekommen. Eigentlich sollten Schweizer Händler das Set mit Swiss Layout regulär anbieten, da das sonst wenig Sinn macht.
    Hier in Deutschland ist der Direktkauf bei Logitech etwas teurer als im Versandhandel, wird in der Schweiz auch so sein.

    [​IMG]
     
  3. r2k

    r2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Hallo du
    vielen Dank für deine Antwort.
    Dann bin ich ja beruhigt :)

    Grüsse aus der Schweiz
    Marco
     
  4. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    als schweizer Firma wird Logitech das Teil wohl auch mit schweizer Layout anbieten. Allerdings solltest Du das Teil erstmal live in Augenschein nehmen. Für meinen Geschmack ist es eine ganz billig gemachte Plastiktastatur, gar nicht "Logitech-like", die sich Sch*** anfühlt und auch zum Tippen nicht gerade einladend ist. Ich bin mit festem Vorsatz losgezogen mir eine zu kaufen, bin dann aber glücklich mit leeren Händen wieder heimgekommen, nachdem ich im Laden etwas damit rumgespielt hatte. Jetzt nutz ich die Apple-Tastatur, die deutlich hochwertiger und (zumindest in der kabelgebundenen Form) spottbillig ist.
     
  5. r2k

    r2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Danke für dein Tipp.

    Ohne jetzt an dir zu zweifeln:
    Aber wenn das stimmt bin ich von Logitech sehr enttäuscht.
    Na ja werde in diesem Fall mal sehen in welchem Laden diese Tastatur zu finden ist.

    Grüsse aus der Schweiz
    Marco


    p.s. natürlich sind gerne Tipps für kabellose Tastaturen willkommen
     
  6. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    war ich auch. Bisher konnte man fast alles von Logitech unbesehen kaufen - aber die S530 ist wirklich nicht toll. Ich meine - das Design ist gut, aber Material und Machart sind nicht Logitech-würdig.
     
  7. marzy

    marzy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    20.01.2006
    Also ich finde jetzt nicht das die Tastaut in irgendeiner Weise "billig" daher kommt. Sie ist halt nur ein wenig "platter" als andere ;)
     
  8. r2k

    r2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.06.2004
    sorry für die blöde frage aber was bedeutet "platter"?
     
  9. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    Registriert seit:
    31.05.2004
    Mit "platter" ist wohl gemeint dass die Tastatur sehr flach ist und nicht leicht schräg nach oben gebaut wie die von Apple.
    Ergänzend ist noch zu erwähnen dass die Tasten etwas kleiner sind und auch kleiner beschriftet.

    Was man da gut sehen kann: http://macproduction.de/reviews/5/pictures/IMG_6431.jpg

    Falls das S530 Set niemand im Laden hat, kannst du dir zum Testen auch das schwarze S510 Set anschaun, bis auf die Farbe und die Tastenbelegung für Windows PCs sind sie identisch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2006
  10. r2k

    r2k Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    06.06.2004
    Danke für deine Ausführung.

    Wichtig für mich ist einfach, dass die Maus und die Tastatur über einen gemeinsamen USB-Anschluss angeschlossen werden (wie mein 530er), da der zweite USB-Anschluss für Stick und/oder Kamera verwendet wird.

    Edit: ich glaube das ganze wird doch schwerer als gedacht :) Ich muss doch mal noch in einem PC Laden vorbei :)


    Liebe Grüsse
    Marco
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche