fragen zum motorola mpx200

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von buddylotion, 20.01.2005.

  1. buddylotion

    buddylotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.10.2003
    servus die herrschaften,
    mein altes handy gibt so langsam sein geist auf und ich bin deshalb auf der suche nach einem neuen. dabei bin ich auf das motorola mpx200 gestoßen- eigentlich nicht schlecht, vom umfang her eigentlich genau dass, was ich suche und der preis ist auch nicht schlecht (so 150 euronen ohne vertrag). jetzt aber meine frage, läuft das teil mit meinem alten g3 800 ibook, und wer hat erfahrungen mit diesem handy gemacht.
    um antworten bin ich euch dankbar.
    mfg
    buddylotion
     
  2. buddylotion

    buddylotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.10.2003
    huhu, kann mir keiner helfen........???? :mad: :(
     
  3. buddylotion

    buddylotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.10.2003
    schade, dass niemand ne idee hat- wäre es vielleicht unter vpc möglich.
    bitte helft mir doch... :(
     
  4. CK1

    CK1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Da das MPx unter Windows Mobile 2002 bzw. nach Update ggf. auch unter Windows Mobile 2003 läuft und du es nur mit Active Sync synchronisieren kannst, würde ich mal sagen, dass es direkt unter OSX nicht funktioniert. Ich hatte es mit meinem PDA unter PocketPC 2003 schon mit diversen Programmen erfolglos probiert, so dass ich es mit dem MPx gar nicht erst versucht habe. Falls du es selbst probieren möchtest, ein USB Kabel wird mitgeliefert. Auf die SD bzw. MMC Karte, die ins MPx eingesetzt werden kann, wirst du auf jeden Fall auch mit einem Cardreader zugreifen können, um wenigestens einige Programme zu installieren.

    Unter VPC sollte ein Zugriff via Active Sync möglich sein, da die USB Schnittstelle freigegeben wird, so dass du auch Kontakte und Kalendereinträge aus Outlook synchronisieren kannst. Ich habe es aber noch nicht selbst ausprobiert, da ich dafür dann doch lieber gleich meinen WIN PC nehme. Mit einem P800 konnte ich aber über USB unter VPC mit Outlook synchronisieren.
     
  5. buddylotion

    buddylotion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.10.2003
    danke für die antwort- jetzt weis ich zumindest schon dass es wohl unter vpcn klappt.
    juhu
    grüße :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen