fragen zum alten PB g3

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von celsius, 19.05.2003.

  1. celsius

    celsius Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.01.2003
    servus


    beim PB TI leuchtet auf dem deckel das appfel, ist es beim PB G3 auch so?
    und was ist der unterschied zwischen lombard und pismo?
     
  2. fricca

    fricca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2003
    Hallo Celsius,

    ja, der Apfel leuchtet auch beim PB G3, zumindest ab der Lombard-Serie. Wallstreet glaube ich noch nicht.

    Lombard:
    CPU: PowerPC 750
    CPU Takt: 333/400 Mhz
    Motherboard RAM: 64 MB
    Maximum RAM: 384 MB
    Speed: 100 Mhz/10 ns
    L1 Cache: 32 k Daten, 32 k Befehle
    L2 Cache: 512k (333Mhz)/1 MB (400 Mhz) backside (5:2)
    Bus Geschwindigkeit: 66 Mhz
    Slots: Single Type I oder II (CardBus compliant)
    SCSI: HDI-30
    Serial Ports: nein
    USB: 2 Stacked
    ADB: nein
    Floppy: nein, Zip optional
    HD: 4 GB (333)/6 GB (400) (IDE)
    CD-ROM: 24x, DVD-ROM beim 400 Mhz
    Ethernet: 10/100 B-T
    Power: 45 Watt
    Gewicht: 5.9 lbs.
    Abmessungen: 1.6" H x 12.7" W x 10.4" D
    Min System Software: 8.6
    Max System Software: 9.0
    Einführung: Mai 1999
    Einstellung: Februar 2000

    Pismo:
    CPU: PowerPC 750
    CPU Takt: 400/500 Mhz
    Motherboard RAM: 0 MB
    Maximum RAM: 512 MB
    Minimum: 100 Mhz/10 ns
    ROM: 4 MB??
    L1 Cache: 32 k Daten, 32 k Befehle
    L2 cache: 1 MB backside (5:2)
    Bus Geschwindigkeit: 100 Mhz
    Slots: Single Type I oder II (CardBus compliant)
    SCSI: nein
    FireWire Ports: 2
    Serielle Ports: nein
    USB: 2 Stacked
    ADB: nein
    Floppy: nein, Zip optional
    HD: 6 GB (400 Mhz)/12-18 GB (500 Mhz) (Ultra ATA/66)
    DVD-ROM: 6X
    VRAM: 8 MB (ATI RAGE 128 2D/3D AGP)
    AirPort: optional
    Power: 50 Watts
    Gewicht: 6.1 lbs.
    Abmessungen: 1.7" H x 12.7" W x 10.4" D
    Min System Software: 9.0.2
    Max System Software: 9.0.2
    Einführung: Februar 2000
    Einstellung: Januar 2001

    Quelle: www.cupertino.de

    Der wichtigste Unterschied sind imho die SCSI/Firewire-Anschlüsse. Das Lombard läßt sich per PCMCIA mit Firewire nachrüsten.

    Anmerkung: Benutze gerade selbst ein Lombard mit 512 MB RAM; die Angabe oben stimmt also nicht ganz. Das Pismo läßt sich soweit ich weiß sogar bis zu 1024 MB aufrüsten.

    Grüßle
    fricca
     
  3. gf-jutsu

    gf-jutsu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.05.2003
    Wie hast Du denn das mit den 512 geschafft. Überlege nämlich gerade, mein Lombard aufzurüsten, weiß aber noch nicht, welche Rams ich brauche.

    Gruß
    gf-jutsu
     
  4. fricca

    fricca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2003
    2 x 256 MB; im oberen Steckplatz passt ein "großer" oder ein kleiner Speicherbaustein, im unteren nur ein kleiner. Kosten um die 70 - 80 Euro.
    Wenn du mal bei Ebay ein bisschen aufpasst, kannst du auch günstiger an welche kommen (auch neue).
    Ein Anbieter dort ist http://www.krapp-services.de/, ist ein Händler. Habe aber selbst dort noch nichts bestellt. Unter Speicher - Apple Speicher - IBook&Powerbook findest du die richtigen RAMs.

    Die Speichererweiterung hat sich wirklich gelohnt, schon unter OS 9; jetzt bin ich gerade am Installieren von OS X (Verbleibende Zeit: ungefähr 25 Minuten ;-)). Mal sehen, wie das läuft auf meinem kleinen...

    Grüßle
    fricca
     
  5. josefjensjensen

    josefjensjensen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2003
    Das Pismo läßt sich soweit ich weiß sogar bis zu 1024 MB aufrüsten.

    Woher weisst Du das?
    Weiss jemand genaueres dazu?
    Habe heute unseren Händler gefragt, und der sagt, mehr als 512 geht nicht. Gehts vielleicht doch irgendwie?
    Wir hätten natürlich schon gern 1024 auf unseren G3/500ern.
     
  6. fricca

    fricca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2003
    Pismo bis zu 1024?
    Woher ich das weiß:
    1. bei ebay werden Pismos mit 1024MB RAM versteigert
    2. Händler (s.o.) bieten 512MB Rams fürs Pismo an, und da 2 reinpassen, kommt man auf 1024...

    Aber wie gesagt, selbst ausprobiert habe ich´s nicht. Nur mit den 512 im Lombard bin ich GANZ sicher!

    Frag doch deinen Händler, ob er´s nicht einfach mal ausprobieren will. Kostet ihn doch nichts...
     
  7. josefjensjensen

    josefjensjensen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2003
    Ha, von wegen kostet doch nix...
    Unsere Pismo PBs sind grade beim Händler, und der weigert sich, jenseits der Apple-Spezifikation (512 MB) irgendwas zu tricksen. Scheint also nur irgendwie "hintenrum" auf eigenes Risiko zu gehen.
    Aber wie???
     
  8. fricca

    fricca MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2003
    Hmm...

    Also der o.g. Händler bietet folgendes an:

    512 MB SD-RAM SO
    Artikel Nr. 100017

    Ab Lager Lieferbar!

    Für PowerBook G3 , Ibook , G4 Titanium

    Preis: EUR 109.00


    Die sollten dann auch wissen, ob und wie´s funktioniert. Frag doch dort mal nach.
    Beim Lombard waren keine Tricks nötig; einfach einbauen, starten, fertig... Speicher wurde problemlos erkannt.

    fricca

    PS: Mit dem Händler, den ich nenne, habe ich übrigens nichts zu tun - ich mache keine Werbung o.ä. Die www-Adresse ist mir nur auf die Schnelle über den Weg gelaufen.
    Wenn ich mal mehr Zeit habe, suche ich noch andere raus...
     
  9. josefjensjensen

    josefjensjensen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2003
    Danke für den konkretet Tipp.

    Habs gleich mal unserem Händler gesteckt. Der sagt jaja kennt er schon, manchmal klappts manchmal nicht, er schaut mal was sich machen lässt, aber auf unser Risiko. Und dann hat er zurückgerufen und gesagt, er hats mal bei einem PB ausprobiert, also die 512er, die sie auf Lager haben erkennt er im unteren Slot nur als 128er, macht zusammen 640 MB fürs Geld von 1024. Extra Riegel bestellen, die dann auch nicht erkannt werden will er nicht, ausser wir zahlens in jedem Fall.

    Wat nu? Wenn die KraftBücher wieder da sind schau ich mal zum nächsten Händler hier, ob der experimentierfreudiger ist...
     
  10. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    04.06.2003
    Speichererweiterungen im Lombard..

    .. dazu kann ich eigene, den vorsichtigen Händler bestätigende Erfahrungen beisteuern: Mein olles Lombard hatte ich bei Apple in Reparatur, angeblich war das RAM defekt, sie habens getauscht und alles lief wieder ... bis ich einen zweiten Riegel eingesteckt habe. Dann nämlich gingen sporadische Abstürze los, Grund für weitere Experimente: Neue Speicherriegel, im oberen und unteren betrieben, mal gekühlt, mal nicht: Alles hatte irgendwie Einfluss. Und MEIN Händler hat dieselben Erfahrungen gemacht: Einfach probieren, was bei den großen Speichern nicht nur zeit- sondern auch kostenintensiv ist.
    Ich vermute, dass die Leitungstreiber etwas schwächeln, dass die bei meinem Rechner erfolgte Reparatur nur eine Kompensation der Alterung war, dafür aber nicht billig...
    Grüße, Matthias
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen