Fragen zum 20" Apple Cinema Display

Diskutiere mit über: Fragen zum 20" Apple Cinema Display im Peripherie Forum

  1. h34d

    h34d Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.07.2005
    Hallo, ich habe vor mir ein 20" Apple Cinema Display zu kaufen und an einem PC (!!) zu betreiben!

    Vllt hat ja einer eins an nem Pc hängen und kann folgende Fragen beantworten

    1. Ist es Möglich damit ins Bios zu gehen ? (Hört sich komisch an, aber einige Leute sagten, das der Bildschirm erst dann was darstellt, wenn irgendwelche Grafiktreiber geladen sind, was anscheinend erst später erfolgt)

    2. Wie sieht es mit Spielen aus ?
    Laufen Shooter und Strategiespiele mit dem 16MS Panel flüssig, oder bilden
    sich schlieren ?!

    3. Da das ACD ja kein OSM (On Screen Menü) hat, wollt ich mal wissen was man dann für möglichkeiten hat den Bildschirm zu kalibrieren ?!
    Nur per Grafiktreiber ? Oder gibt es ein Spezielles Programm das zu empfehlen ist ? By the way: Stört es sehr kein OSM zu haben ?
    Ich wüsste zum beispiel nicht, wie es möglich ist, denn Bildschirm per Software zu strecken!

    4. Was ist eures Wissens nach der Günstigste Preis ?
    Macatschool bietet es für 659 Euro an, aber desto günstiger, desto besser!

    5. Was habt ihr sonnst noch für Erfahrungen mit dem ACD gemacht ?! Positives wie negatives ! Warum habt ihr euch gerade für ein ACD entschieden ?

    Ja das war erstmal alles ! Wäre für eure Hilfe dankbar ! Btw: Ja, ich habe die Suche benutzt !

    mfg
    h34d
     
  2. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Warum sollte man das tun? ;)
     
  3. sir_flow

    sir_flow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.08.2005
    strecken?nochmehr?
    der ist doch von sich aus schon wunderbar eingestellt.

    warum willst den denn an eine dose hängen?hol dir doch gleich ein mini dazu, dann hast du was gescheites.

    denk aber dass der an jeden dvi port passt.
     
  4. h34d

    h34d Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.07.2005
    Warum ich das display an einen pc hängen will ?

    Weil ich ein ibook habe, auf dem ich meine arbeiten erledige, und einen pc zum zocken/sonstiges.

    Da ich noch 2 17" Crts habe suche ich derzeit nach nem tft, und da ich apple mag, hab ich halt an die acds gedacht.
    Vllt. kauf ich mir ja irgendwann einen powermac oder so. aber zurzeit habe ich halt leider keinen ^^

    btw: ein mini kann mit meinem pc leider net so ganz mithalten (Amd 3800+, Nvidia 7800Gt)

    wg. dem strecken: Ich meine damit, ich schließe oft meinen monitor an den pc an, und habe dann erstmal schwarze streifen am rand, bzw. das bild ist zu weit rechts (das man nen teil gar nimmer sieht) da kann man dann das bild per osm verschieben, und so strecken das es das ganze display ausfüllt!


    mfg
    h34d
     
  5. sir_flow

    sir_flow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.08.2005
    das problem dürfte es bei tfts allgemein nicht geben.
     
  6. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Falls du auf silber stehst, hol dir doch den Siemens S20-1W, hat zusätzlich einen analog Anschluss, so dass du problemlos dein iBook anschließen könntest. Und günstiger ist es auch noch. Die seltsamen Lautsprecher kann man abklipsen. ;)
     
  7. swaTch

    swaTch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2005
    Hi,

    also wenn es unbedingt ein 20" sein soll und dann auch noch ACD, der ACD aber das Problem ist, dann kann ich dir nur ein DELL Display empfehlen. Dieser beinhaltet die gleichen Komponenten wie der ACD und haben auch ein OSM. Ich selbst benutze ein 20" Dell Siplay und bin sehr zufrieden. Funktioniert an meinem PC und auch an meinem iBook.
    Hoffe das ich dir damit helfen kann.

    mfg swaTch
     
  8. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Alles nur nicht Dell. Es sei denn natürlich man hat keine Ansprüche an die Bildqualität.
     
  9. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    20.09.2004
    @djdc: und schon wieder ein fundiertes Statement! Du mußt Dell wirklich hassen ;)

    ich hatte meinen Spiele-PC einmal an meinem CD23'' hängen, wenn ich mich recht entsinne, stellt das CD schon immer alles dar (also auch im DOS/BIOS), zoomt das Bild aber generell auf volle Größe auf. d.h. wenn Du andere als 16:10 Auflösungen fährst, hast Du ein verzerrtes Bild, bei anderen Auflösungen als der nativen Auflösung (oder der halben, etc.) hast Du ein unscharfes Bild. Sowas kann man beim Apple dann nur mit geeigneten Grafikkartentreibern kompensieren.
     
  10. aerric

    aerric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    02.01.2006
    naja, naja.
    ich habe den 20"WS Screen von Dell und bereue den Kauf bisher keine Minute!
    Vor allem für den Preis (damals 480€) wirst du kaum vergleichbares finden.

    ACD schön und gut. Aber da hört bei mir der Preisleistungs Unterschied (va. wegen des Designs!) wirklich auf.
    Wer hat, der hat und holt sich ein Apple Display, wer gern ma ne Runde spart schaut sich nach Alternativen um :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen zum Apple Forum Datum
WD My Book Thunderbolt Duo, Fragen zum Rebulid Peripherie 07.02.2015
Apple Cinema Display 23" Acryl Fragen zum Gebrauchtkauf Peripherie 24.12.2014
Fragen vor dem Kauf zum HP LaserJet CM 1415 nfw Peripherie 25.10.2011
Fragen zum Druckerkauf Peripherie 03.06.2011
Einige Fragen zum Apple Keyboard Peripherie 22.04.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche