Fragen zu kaputtem iBook

Diskutiere mit über: Fragen zu kaputtem iBook im MacBook Forum

  1. grobi

    grobi Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2004
    Hallo Leutz,

    mein erstes Posting hier gleich wegen kaputtem iBook :mad:
    Vor zwei Monaten hab ich ein iBook 12" Combo bei E*ay gekauft, Baureihe Ende '02.

    Vorgestern ist mir das gute Stück ohne Vorwarnung verreckt, offenbar der berüchtigte LogicBoard-Fehler. Plötzlich Verzerrungen auf dem Display, Flackern, Freeze, Aus.

    Beim Booten nun entweder Screen-Freeze mit Verzerrungen oder schwarzer Display (fast immer). Ganz selten bootet auch alles normal. Bei einem solchen lichten Moment hab ich erstmal FTP-Zugriff aktiviert, beim Laden der Hardware-Test-CD war schon wieder Ende der Vorstellung...
    Leichten Druck auf das Touchpad bzw. die linke Seite des iBooks auszuüben bringt übrigens leider nichts.

    Ich habe nun funktionierenden Zugriff mit FTP und SSH. Backups gemacht und persönliche Daten gelöscht, gut.
    Das iBook gehört zu der Serie, für die Apple das LogicBoard-Programm anbietet, also sollte das an sich kein Problem sein.

    Folgendes:
    1. Ich habe den Firmware-Hack eingespielt, wenn auch kaum benutzt. Kann man den (per Skript?) auf der SSH-Konsole entfernen?
    2. Beim Schließen des Deckels geht das iBook nicht auf Standby. Ist das unter diesen Umständen normal oder deutet es auf Schwerwiegenderes hin?
      [/list=1]
      Dann noch was ganz anderes.
      Der Display hat einen merkwürdigen Fehler, der vermutlich schon ab Werk besteht: ein unregelmäßig geformter, scharf umrissener Bereich ist etwas heller und sieht bei schräger Betrachtung wie ein getrockneter Spritzer aus - ist er aber nicht. Bei ausgeschaltetem Display ist nichts zu sehen.
      Das Ding nervt mich. Wie stehen die Chancen für Reparatur oder Austausch auf Gewährleistung oder wasauchimmer? Ich kann die Original-Rechnung des Erstbesitzers vom Januar '03 vorweisen.

      Grüße,
      grobi
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Da gibst doch tatsächlich bei Apple eine Info welche Books in Frage kommen, so mit Seriennumern und so.
    Suchen must du selber :)

    guckst du hier

    der ist auch gut
     
  3. grobi

    grobi Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2004
    @avalon: Ein Mißverständnis?

    Das iBook hier ist betroffen, d.h. die Seriennummer passt.

    grobi
     
  4. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
     
    Hi Grobi, wenn du alles hast und das iBook betroffen ist, verstehe ich deine obige Frage nicht.
    iIh hätte schon längst angerufen und es abholen lassen. Wo ist das Problem????
     
  5. grobi

    grobi Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2004
    Re: Re: Fragen zu kaputtem iBook

     
    Nu:
    • Wie Firmware-Hack auf SSH-Konsole entfernen? Will keinen Ärger deswegen.
    • Vorsichtshalber: ist es normal daß dann das Schließen des Deckels kein Standby mehr auslöst
    • Was ist mit dem anderen Display-Fehler?
    Steht doch alles in meinem Posting...?

    grobi
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Sorry, war wohl was voreilig.
    Den Hack würde ich allerdings auch entfernen, weiß aber nicht wie.
    Alte Firmware wieder draufsetzen?
    Dann würde ich den Jungs von Apple die restlichen Probleme schildern.
    Nicht in den Ruhestand gehen beim schließen des Deckels ist ganz sicher nicht normal.

    Nochmal sorry, hättest als Neuling ne andere Begrüssung verdient.
    Also herzlich willkommen.
    So nun sollen die anderen mal. Schon mal dauert es eine WSeile bis du Antwort bekommst.
    So long.
     
  7. grobi

    grobi Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2004
    Ich meinte normal "unter diesen Umständen" (Logicboard-Crash). Vorher gings, wurde vielleicht nicht recht deutlich.
    Macht doch nix. Danke!

    grobi
     
  8. Hugoderwolf

    Hugoderwolf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.03.2003
    Re: Re: Re: Fragen zu kaputtem iBook

     

    Per SSH geht das glaube ich nicht, aber du musst den Parameter-RAM löschen. Nach dem Startton die Kombination Alt+Apfel+P+R eine Weile halten und warten bis der Startton nochmal kommt.
     
  9. grobi

    grobi Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2004
    Re: Re: Re: Re: Fragen zu kaputtem iBook

     

    Hmm. Dachte halt es müßte eigentlich mit der Shell gehen - IIRC steckt unter der Haube dieses "Screen-Enhancers" oder wie der sich nennt ein Script. Wenn auch ein AppleScript (glaub ich), was auch immer das sein mag (bin MacOS-Newbie).

    Was die Tastenkombi betrifft: die tut genau das?
    Wo kann man sowas eigentlich nachlesen - woher weiß man diese ganzen geheimnisvollen Kombis, und was tun die genau? Wüßte doch zu gern, welchen Schock-Therapien ich den Kleinen unterziehe.

    Leider ist der Startton gerade ruhiggestellt (Mute) und ich krieg ihn, auch mangels kontrolliertem Reboot, nicht wieder an. :rolleyes:


    grobi
     
  10. grobi

    grobi Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.01.2004
    Re: Re: Re: Re: Re: Fragen zu kaputtem iBook

     

    Ähm, habs hingekriegt, war ganz einfach - "man shutdown" *hüstel* :o
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen kaputtem iBook Forum Datum
techn. Fragen zu Macbook Pro 2015 MacBook 12.11.2016
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
Habe ein paar Fragen zum Macbook 2,1 (13 Zoll, Ende 2006) MacBook 01.08.2016
[MacBook Pro] Neukauf, Fragen MacBook 25.03.2016
Fragen zum Upgrade für Macbook Pro 15" Mid 2010 für FCPX MacBook 19.02.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche