Fragen zu iSkin

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von randall-mcmurph, 28.10.2005.

  1. randall-mcmurph

    randall-mcmurph Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.07.2005
    Hallo,

    wollte mich mal umhören, ob hier im Forum jemand Erfahrung mit dem Tastaturschutz iSkin für ein ibook/powerbook hat. lohnt sich so etwas oder behindert es beim Tippen eher.
    Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es vielleicht im geschlossenen Zustand des books zu nah am Display sein könnte, weshalb sich eventuelle Druckstellen auf diesem einfinden, falls manueller Druck auf das book ausgeübt wird. (z.B. wenn ich es im rucksack dabei habe, etc.)

    Was sind eure Erfahrungen mit iSkin?

    Randall
     
  2. Green Apple

    Green Apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.12.2004
    Ich habe es seit zwei Tagen. Beim schreiben stoert es mich nicht, da ich es auch auf der Tastatur meines iMacs habe.
    Was mich stoert, ist dass es bei meinem 12" PB leicht uebersteht, d.h. aus den Seiten rausschaut.
    Die Befuerchtung mit Druckstellen habe ich auch, daher habe ich mir noch so eine screen protection bei radtech bestellt.

    Andree
     
  3. lenzone

    lenzone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.02.2005
    ich hab das iskin jetzt schon ne ganze weile und bin zu frieden, hab es seitlich mit nem lineal und nem teppichmesser passend geschnitten, jetzt steht da nix mehr über. ein mal im monat wird es gewaschen und fertig...

    hab noch keine druckstellen gefunden..

    greets
     
  4. randall-mcmurph

    randall-mcmurph Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.07.2005
    alles klar,

    danke für eure infos.

    cheers,

    randall
     
Die Seite wird geladen...