Fragen wegen meines Notebookverkaufs

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von angel010180, 04.06.2005.

  1. angel010180

    angel010180 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Hi,
    habe gesten mein IBM T0p reingestelt in Ebay. Nun wurde ich nach Gerätnummer und Seriennummer des Gerätes gefragt.

    Kann ich sowas ohne weiteres rausgeben??

    Wohl nicht denk ich mal, sind noch 14 Monate Garantie drauf und man könnte es wohl ausnutzen oder??

    Gruß

    Manu
     
  2. MacEbola

    MacEbola MacUser Mitglied

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.01.2004
    Im zweifelsfall im IBM Support anrufen und fragen was die Daten für nen genauen Zweck erfüllen.

    Ich kenne es zumindest von anderen Herstellern das die dir Anhand dieser GeräteID´s Support geben und darüber hinaus die Daten für RMA´s genutzt werden Teile defekt sind und getauscht werden.

    Ich würde die Daten mal vorsichtshalber nicht rausgeben. Man weiß ja nie.
     
  3. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Es reicht, wenn Du die Nummer dem Ersteigerer vor dessen Überweisung zuschickst. Ein Käufer hat meines Erachtens das Recht, Seriennummern in Datenbanken zu überprüfen.
    Aus der Nummer ergibt sich Baujahr und Art des Rechners, ist eine vertrauensbildende Maßnahme. Ensprechend würde ich die Frage beantworten.

    RD
     
  4. .mac

    .mac Gast

    gib die nummer bloss nicht jedem hans und franz raus! sonst findest du sie hinterher in irgendwelchen geklaut-datenbanken wieder...
    schreib dem, dass nur der endgültige käufer die seriennummer erhält.
     
  5. Jäjo

    Jäjo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Aber immer schön höflich bleiben und Verständnis zeigen :D
     
  6. .mac

    .mac Gast

    das sollte beim kaufen und verkaufen eine selbstverständlichkeit sein.
     
  7. angel010180

    angel010180 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2005
    danke für den Tipp werd ich auch so machen!
     
  8. Deep4

    Deep4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    254
    MacUser seit:
    12.12.2003
    Naja,

    die Gerätenummer würde ich ihm schon geben. Immerhin kann man damit bei IBM die korrekte Konfiguration (Hardware-Ausstattung) nachsehen. Die ist ja auch kein Unikat wie die Seriennummer. Also unproblematisch.

    Die Seriennummer würde ich nicht geben. Schreib rein, bis wann das Teil garantie hat, dann ist gut.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen