Fragen über Fragen zu Open Suse 10.2.

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Firmware, 24.02.2007.

  1. Firmware

    Firmware Thread Starter Gast

    Hallo Leute,

    ist es besser Suse 10.2 mit Bootcamp oder Parallels zu installieren. Oder hat Suse selber eine Installationsmöglichkeit mit der Toleranz das bisherige Betriebssystem weiter bestehen zu lassen?

    Bei den Threats steht immer wieder, dass bei den MB oder MBP Treiber-Software fehlt, die man sich dann wieder zusammen suchen muss.
    Oder ist diese Mühsal nicht mehr nötig?

    Wie schauts eigentlich mit der Stabiltät aus und läuft Linux auf der 64-bit Technologie schneller als "Tiger" von MacOS X?

    Welche Gründe sprechen für die Installation von OpenSuse 10.2 ?

    Firmware
     
  2. win2mac

    win2mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.317
    Zustimmungen:
    199
    MacUser seit:
    07.09.2004
    Kommt drauf an was Du damit machen willst. Schreib mal wozu Du das ganze brauchst.

    Gruß win2mac
     
  3. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Wenn Du einen Canon Scanner haben solltest, vergiss SUSE ganz schnell wieder (Canon Scanner werden nicht unterstützt), ich habe die gleiche Version letzte Woche installiert, aber auf der kompletten HD, nur um dann nach einer halben Stunde wieder die Tiger-Install-DVD reinzuschieben......
     
  4. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    MacUser seit:
    29.09.2006
    Ich hab die Woche versucht, SuSE 10.2 mit Parallels zu installieren. Lief bis zur Hardwareerkennung auch ganz gut :D Dann ist YAST abgeka*kt.

    Nun hab ich wieder SuSE 9.0 in Parallels laufen und für meine Tests von Java-Programmen reicht das auch aus.
     
  5. Firmware

    Firmware Thread Starter Gast

    Also ich wollte Suse10.2 für Browser, E-mail, Bildbearbeitung, Videoschnitt, Drucken, Scannen & Textverarbeitung verwenden.
     
  6. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    23.07.2004
    Geht doch auch mit Mac OS X :confused:
     
  7. Firmware

    Firmware Thread Starter Gast

    Ich wollte einfach mal was Neues probieren.
    Übrigens denke ich, dass die 64-Bit Technologie von Suse10.2 eine Verbesserung bezüglich der CPU-Performance der C2D-Prozessoren ist.

    Firmware
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.796
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Klar, Schnelligkeit ist ja alles...

    Vor allem wenn bestimmte Dinge mit dem schnelleren System gar nicht gehen :D

    Aber wenn es den Spieltrieb befriedigt ;)
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Musst in den Voreinstallungen mehr Speicher zu weisen, z.B. 256 MB, dann gehts.
     
  10. goddess

    goddess MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    26.02.2006
    Der ist gut... welche Verbesserung der CPU-Performance versprichst du dir? Vor allem bei den Anwendungen, die du benutzen möchtest. Ein 64bitter spielt seine Vorteile gegenüber einem 32bitter nur aus, wenn entsprechende Software dafür verwendet wird. Sonst sind die Performance-Unterschiede Minimal bis nicht existent, es gibt sogar Programme, die auf einem 32bitter schneller rennen. (Nur weil du auf einer acht- anstelle einer vierspurigen Autobahn fährst, bedeutet das nicht automatisch,dass du automatisch schneller bist...)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen