Frage

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von ratte, 10.06.2004.

  1. ratte

    ratte Thread Starter Banned

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.11.2003
    Hallo!

    Weiss jemand, wie so ein Stift heißt, mit dem man über die Wörter fahren kann und der die dann übersetzt?

    Das Teil ist in etwa so gross, wie ein Thermometer.

    Wißt ihr auch, wie teuer so was ist, ob es gut ist und ob man es an den Mac anschließen kann?

    Danke für die Antworten

    Gruss
    ratte
     
  2. Snow

    Snow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.03.2003
    Habe mal eben etwas gegoogled
     
  3. puffelskuchen

    puffelskuchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Googel doch mal nach "scanner stift mac". Da wird Dir einiges angezeigt, was man hier in Kürze kaum wiederholen kann. Ich habe allerdings keine Erfahrungen, ob diese Teile etwas taugen.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Meintest du das hier

    gruß
    marco
     
  5. dryhabanero

    dryhabanero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    @ratte:

    ...wenn ich Dich richtig verstanden habe, möchtest Du nicht einen Stiftscanner zum einlesen von Daten/Bildern, sondern einen Stiftscanner zum direkten übersetzen von Wörtern. Was Du meinst müsste dann der Quicktionary von Hexaglot sein.

    Meine Frau hat einen und ist sehr zufrieden damit. Schrifterkennung/Handling und Wortschatz sind ok, sie hat die erste Version, aber inzwischen gibt's auch welche die "sprechen" (voice) ... wer's braucht.

    Unserer bietet keine Möglichkeit der direkten Wortübernahme in den Mac (oder DOSe) da keine Schnittstelle. Vielleicht gibt es das ja unter den zahlreichen neueren Modellen, musst halt mal checken.

    Ich habe unseren vor ca. vier Jahren bei ebay für damals noch DM 95.- ersteigert und bis jetzt noch immer den ersten Satz AA Batterien drin, obwohl ihn meine Frau viel benutzt...

    --dryhabanero
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2004
Die Seite wird geladen...