Frage zur iTunes Music Library.xml

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Mauki, 25.10.2003.

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    hab mal ne Frage zur iTunes XML Datei. Da stehen ja alle Songs und die Daten drin. hab mir das mal mit nem Editor angeschaut. Soweit so gut. In der XML Datei ist ja immer der Pfad zur Datei angegeben.

    Ich habe jetzt ein wenig auf meiner Platte aufgeräumt und alle Partitionen zu einer vereinigt. Ergebniss ist nun das iTunes ja meine Musikfiles nicht kennt. Ich dachte mir nun, ich ersetzt in der Datei einfach die alte Pfadangabe durch die neue und fertig. Aber wenn ich dann einen Song anklicke fragt iTunes nach dem Pfad.

    Das irritiert mich ein wenig. Sollte doch eigentlich gehen oder denke ich einfach falsch.

    Wer kennt sich damit aus.

    Ach übrigens, bitte nicht antworten iTunes kann doch die MP3s selbst verwalten. Das möchte ich gerade nicht, ich verwalte selbst. Ich werde das aber zu gegebener Zeit testen.

    mfg
    Mauki
     
  2. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
    ich denke das der xml file nur eine art export und gleichzeitig sicherung der iTunes 4 Music Library.itl ist wenn du also änderungen an der xml datei vornimmst musst du diese zuerst wieder in itunes importieren (itunes>file>import) damit die änderungen in die iTunes 4 Music Library.itl übernommen werden.

    soweit die theorie. obs klappt solltest du nach einer sicherung deiner daten mal ausprobieren...

    gruss
    lemonstre
     
  3. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    ich hab auch noch ne frage zu der library: wenn ich in iTunes die songs umbenenne, die Tags ändere oder ein bild hinzufüge, wird das dann nur in der library gespeichert, oder werden diese daten auf die original-datei übernommen? Ich habe beim WMP9 mal gemerkt, dass die Songs nur in der DB gespeichert werden, und auf einem anderen computer waren die songs wieder ohne tag. Hat mich echt generft, da es viel zeit kostete, die fehlenden angaben aufzutreiben und in die tags zu schreiben
     
  4. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    ach die Daten stehen in der iTunes 4 Music Library.itl drin, dann schau ich mir die Datei mal an.

    mfg
    Mauki
     
  5. lemonstre

    lemonstre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    12.03.2003
     

    vergiss es!
    das ist kein file den man so einfach mit einem editor bearbeitet ;)
    im sinne einer konsistenten datenbank solltest du das besser in der xml datei machen.... wenns klappt ist es wohl eher glückssache.

    gruss
    lemonstre
     
  6. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    ok, ich hab jetzt mal bei ein paar Songs in der XML den Pfad angepasst und dann die XML Datei in iTunes importiert. ITunes hat sich dann geschlossen, nach einem Neustart kannte es die Titel aber immer noch nicht.

    Schon komisch das dies nicht geht, verstehe ich einfach nicht?

    mfg
    Mauki
     

Diese Seite empfehlen