Frage zur CPU im Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von saroman, 26.02.2007.

  1. saroman

    saroman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    17.03.2005
    Ich hab mal ne Frage. Wie kann ich die CPU Daten beim Mac abfragen. Wenn ich den Mac Pro unter Vista starte und frage die Daten ab bekomme ich angezeigt das es eine Xeoh 5150 CPU 2.66 ist aber das sie mit 1998 Hz laufen würde.

    Wie kann ich das in OS X abfragen oder warum bekomme ich nur 1998 angezeigt und nicht 2600 ?
     
  2. Scheki

    Scheki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Hi Saroman, sitze gerade in Thailand und habe meine Macs nicht vor Augen, aber wenn ich mich nicht taeusche kannst Du in der Menuezeile auf den Apfel klicken und dann gibts einen Eintrag wie "Ueber diesen Mac". Da siehst Du Deine CPU etc.

    Warum Du nur 1998 angezeigt bekommst weiss ich nicht. Was steht da dabei? Ist das der FSB (Frontsidebus) oder die CPU Taktung ?
     
  3. k-mile

    k-mile MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    76
    Registriert seit:
    07.02.2006
    Dynamische Takteinstellung je nach Last? Wäre jetzt meine Idee :)
     
  4. saroman

    saroman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    33
    Registriert seit:
    17.03.2005
    Die CPU selbst wird richtig erkannt. Die Taktung interessiert mich weil diese nur mit knapp 2K angezeigt wird aber es eine 2.6 K CPU ist
     
  5. King-Malkav

    King-Malkav MacUser Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Hab ich auch getestet. Laut CPU-Z läuft die erste CPU mit 2,66 GHz und die 2te mit knapp 2 GHz.

    Scheinbar normal oder Energiesparfunktion oder Apple hat die 2te CPU mit Absicht gedrosselt...?!

    EDIT:

    Habe gerade unter VISTA mit hilfe von Prime 95 X64 und CPU-Z getestet. Sobald die Last hoch geht ändert sich der Multiplikator und die CPUs fahren ihre volle Leistung.
    Morgen schreibe ich ein Beitrag zu dem Thema in meinem Blog, wer also Interesse hat www.danielkrieger.de

    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2007
  6. Conroe

    Conroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    29.08.2006
    Genau mit MenuMeter kannst du am Mac anzeigen lassen was er für einen Prozessortakt im Moment hat. Bei meinem iMac steht da Standardmäßig 1Ghz.
     
  7. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    07.04.2004
  8. King-Malkav

    King-Malkav MacUser Mitglied

    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Ich werde heut wohl nicht mehr zum Blogeintrag kommen. Morgen aber bestimmt...
     
  9. v3nom

    v3nom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    189
    Registriert seit:
    08.11.2006
    Wenn du es genau wissen willst und auch beobachten willst, dann lad dir mal das Programm "ThrottleWatch" für Windows runter. Zeigt dir Cpu Tackt, Vcore und Prozessorauslastung an (ähnlich, aber erweiterete Anzeigen, wie die Auslastungsanzeige vom Taskmanager).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen