Frage zur Apple Wireless Mouse ???

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von gustavmega, 26.02.2006.

  1. gustavmega

    gustavmega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    19.12.2004
    Hallo,

    ich möchte diesen Maus kaufen und wollte fragen, wie man die Funktion von der rechten Maustaste ersetzen kann?
     
  2. Junior-c

    Junior-c Gast

    Indem man einfach die "ctrl" - Taste beim Klick gedrückt hält. ;)

    MfG, juniorclub.
     
  3. gustavmega

    gustavmega Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    19.12.2004
    so einfach? DANKE :)
     
  4. Iuppiter

    Iuppiter Gast

    Ja, so einfach ist das. Unter Mac OS benötigt man die rechte Taste auch seltener als unter Win/Linux. Daher stört der Verzicht auf die zweite Taste nicht. :)
     
  5. gurubez

    gurubez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.566
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    07.02.2005
    OSX ist ein Synonym für Einfach!!;)
     
  6. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Ohne jetzt gleich eine Diskussion starten zu wollen - das halte ich für ein Gerücht. :)
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Was mir grad einfällt: leider klappt ctrl+Klick nicht in Programmen die mit X11 laufen. Zumindest bei mir funktioniert das dann nicht, aber ich hab ja mehrere Tasten auf meiner Maus, doch wenn man nur das Trackpad bzw. eine Taste zur Verfügung hat kann das schon etwas nerven.

    MfG, juniorclub.
     
  8. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Ist es aber nicht. Ich habe eine Eintastenmaus und brauche das Kontextmenü lediglich für die Funktion „Paketinhalt anzeigen“ im Finder. Sonst brauche ich sie für nichts. Und ich bin damit nicht langsamer als jemand, der mit einer rechten Maustaste arbeitet –*Die Gesetze der Ergonomie und „Fitz’s Law“ machen’s möglich.
     
  9. frustrated.funk

    frustrated.funk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.01.2006
    ich würd mir die maus nicht kaufen, die ist total schwer und unpraktisch zum arbeiten. da is mir die mitn kable schon um einiges lieber.
     
  10. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo, die Mäuse von Logitec sind auch nicht schlecht.....mehrere Tasten und aktuelle Treiber.... wäre doch eine Alternative? Meine Apple-Maus verottet schon seit Jahren im Schrank...die vom G3 imac und die vom G4 PM...
    Ich bin mittlerweile auch von den Wirless-mäusen weg..zu ungenau. Eine optische Kabelmaus ist da fein und billig.

    Gruß macuser30
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen