Frage zum Macbook MiniDVI <-> DVI-Adapter

Diskutiere mit über: Frage zum Macbook MiniDVI <-> DVI-Adapter im MacBook Forum

  1. Timna

    Timna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.05.2006
    hi

    ist der minidvi auf dvi adapter voll belegt?

    würde es also reichen, diesen einen adapter zu kaufen, und wollte man doch mal einen bildschirm/beamer per vga anschliessen wollen, einfach einen günstigen dvi-vga adapter nutzen?

    weiß das jmd?
     
  2. Holle1982

    Holle1982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    01.12.2005
    so sieht das aus...brauchst einen mini dvi auf dvi für monitor und mini dvi auf vga für nen beamer...sprich also 2 stück !! kann mir einer sagen wo man günstiger mini dvi auf vga adapter bekommt ???
     
  3. Timna

    Timna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.05.2006
    ich glaube du hast meine frage nicht verstanden... (oder ich hab sie schlecht formuliert.....).


    also einfach für alle mit bilder ;)

    ausgangspunkt: ich finde es unsinnig 2x 18euro zu zahlen, nur damit ich für die gängigen monitoranschlüße gewappnet bin.

    daher folgende überlegung: sollte der minidvi-to-dvi adapter voll belegt sein, müßte man an diesen auch ein einfachen dvi-vga adapter anschließen können (der spottbillig ist, oder man eh zu hause hat, da dieser nahezu jeder grafikkarte beiliegt...), um dann auch ein vga signal herzuzaubern.

    also so:


    [​IMG] + [​IMG]
     
  4. GonzoFlo

    GonzoFlo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    10.06.2005
    jop...so mache ich es auch demnächst..müsste ja so funktionieren 8wieso auch nicht..)
     
  5. Holle1982

    Holle1982 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    01.12.2005
    dann hatte ich das falsch verstanden !!! aber dein frage finde ich gut...stehe nämlich vor der gleichen entscheidung...2 X 18 euro ist viel nur für ein paar kabelchen. was kostet denn so ein adapter ???
     
  6. Timna

    Timna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.05.2006

    wenn der apple adapter das analoge signal nicht beschaltet hat, gehts nicht.

    daher ja meine frage, OB es geht...
     
  7. gewoldi

    gewoldi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.07.2005
    Der Apple MiniDVI nach DVI Apater führt lediglich das digitale DVI signal an den DVI Stecker (Also ein DVI-D, kein DVI-I). Somit kann man nicht mittels eines DVI nach VGA Adapter die 19EUR für einen weiteren Adapter von Apple sparen....

    (Es fehlen also die 4 Kontakte um die Messerleiste rum)
     
  8. GonzoFlo

    GonzoFlo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    10.06.2005
    Also geht das nicht??

    ochnöööö :(

    dann habe ich nen großes problem...
     
  9. SGAbi2007

    SGAbi2007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.697
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Was ist das eigentlich wieder für ne geile Aktion, die Adapter beim MB wegzusparen?
     
  10. GonzoFlo

    GonzoFlo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    10.06.2005
    dann muss ich wohl mal wieder meinen dvo-adapter abbestellen..und mir doch das vga-teil holen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage zum Macbook Forum Datum
Frage zum installieren Macbook Air 2012 mit win 10 MacBook 19.02.2016
Technische Frage zum Apple MacBook Pro A1278 MacBook 11.05.2015
MacBook Tastatur kaputt - Frage zum Tausch an Profis MacBook 10.02.2014
Frage zum USB-Superdrive am MacBook Pro Retina MacBook 03.04.2013
Frage zum CPU vom MacBook Air MacBook 31.12.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche