Frage zum iPod

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von thewalrus, 09.06.2004.

  1. thewalrus

    thewalrus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Ich hatte bislang nicht das Bedürfnis mir einen iPod zuzulegen, weil ich meine Musiksammlung ohnehin immer mit mir rumtrage - auf meinem iBook. Fürs Joggen hatte ich einen billig-128MB Flashspeicher mit MP3-Funktion; der reicht eigentlich auch. Nun reizt mich der iPod schon irgendwie, aber die Aussicht meine Musiksammlung gleichzeitig an zwei Orten zu haben stört mich irgendwie. Der Festplattenplatz meines iBook ist mit 30GB eh sehr knapp bemessen. Deshalb meine Frage: kann man die Musiksammlung auf dem iPod haben, dann den iPod "andocken" und die Musik über iTunes _am iBook_ hören? So dass der iPod quasi als externer Musikspeicher dient. Geht das? Danke!
     
  2. Dopey

    Dopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Hi thewalrus,

    das geht ohne Probleme. Der iPod taucht auf der linken Seite in iTunes auf und stellt sich wie die normale Bibliothek dar, mit eventuellen Playlisten usw. Somit steht der Anschaffung eine iPods von der Seite nichts entgegen ;)

    Gruss

    Joern
     
  3. rasta

    rasta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.03.2004
    ICh bin mir nicht 100% sicher aber eigentlich sollte das gehen in dem du den iPod Manuell Aktualisierst. Dann kopierste alles rüber und löscht anschliesen wieder alles von deiner Platte.

    mfg
    rasta
     
  4. Dopey

    Dopey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    09.02.2004
     

    Yep, genauso geht es.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen