Frage zum iMac

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Doom, 16.02.2003.

  1. Doom

    Doom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2003
    Eigentlich wollte ich mir einen g4 sparen aber ich sowieso so lange sparen müsste und ein 1mac nicht so teuer ist will ich mir
    ihn kaufen nun hab ich 2 fragen:

    1) ich kann mir nicht vorstellen das man einen imac aufrüsten kann geht das ?

    2)wenn ich mir den kauf ist der nicht nach 2 jahren wieder total out und für die gängigsten spiele nicht brauchbar?(bei 1 ghz)

    Danke im voraus für die Antworten

    mfg
    Doom
     
  2. metac0m

    metac0m MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2003
    Aufrüsten kann man bei dem z.B. relativ einfach den RAM (zwei Steckplätze afaik) und die Festplatte. (Mainboard stell ich mir schwierig vor :D ;) )
    Wie das geht, kannst du bei www.macmotion.de sehr schön beschrieben finden.

    Da der iMac wohl eher keine Gaming-Maschine von vornherein ist, wird der auch schneller "veralten" was die Games angeht. Ist ja auch "nur" eine Geforce 4 MX drin.
    Das Gerät macht bestimmt mehr Sinn für "ernsthafte" :D Tätigkeiten.
     
  3. Doom

    Doom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2003
    nur für ensthafte arbeiten...

    nun ist ja nicht so das er nur für games da sein wird ich arbeite dann auch viel mit photoshop usw wegen mein job..

    welchen mac würdet ihr mir raten ?
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.462
    Zustimmungen:
    317
    Registriert seit:
    19.11.2002
    Es ist leider so, dass du zu einem Windows-PC greifen musst um eine gute Spielmaschine zu haben. Preis/Leistungstechnisch hat Apple da absolut garnichts entgegenzusetzen. Für das Geld, das dich ein iMac kostet, kannst du dir einen High-End PC kaufen der dir zum Spielen für ewig und drei Tage lang reichen wird.

    Wenn es primär um Aufrüsten geht, dann bist du mit einem PowerMac G4 deutlich besser beraten. Anstelle der 2200 oder gar 2700 Euro für einen iMac investiere lieber 1700 Euro in den kleinen PowerMac, kauf dir noch 512MB DDR-SDRAM hinzu und einen 17" TFT und du hast - zum gleichen Preis - eine zwar lautere aber dem Aufrüsten deutlich freundlicher gestellte Maschine die auch noch dazu deutlich schneller ist als der iMac.
     
  5. Doom

    Doom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2003
    danke für deinen tipp ich werde mir einen g4 kaufen :)
    und 2.
    ich würde mir nie wieder eine dose kaufen die bringt selbst für einen gamer nicht ,weil ich nur online spiele spiele und die haben 1. keine so hohen anforderungen und 2. ist es ziehmlich *******e wenn in einem online spiel der pc abkratzt bzw die ganzen hacker die dir deinen account hacken wollen´
    so liegt meine Entscheidung nun doch beim G4.
    und 3. liebe ich das design des macs und arbeite ja dann auch an ihm als Medien Designe und daher ist es wichtig einen computer zu haben der im grafikberreich einfach toll ist.

    danke für die antworten,

    mfg

    Doom
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen