Frage zu RAM-Tausch/Ergänzung [iBook]

Diskutiere mit über: Frage zu RAM-Tausch/Ergänzung [iBook] im MacBook Forum

  1. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    395
    Registriert seit:
    07.10.2004
    Ich habe mir mein neues iBook im Apple Online Store gekauft und zu den 256MB RAM direkt noch 512MB dazu genommen....

    Inzw. hab ich hier - leider - schon oft genug gelesen, dass das viel zu teuer war und man RAM z.B. bei DSP viel billiger bekommt...

    Nun gut, ich würde dem iBook nun gerne noch etwas mehr RAM gönnen habe dazu aber eine Frage: kann ich einen weiteren RAM-Baustein reinstecken, oder muss ich den 512er entfernen und stattdessen den neuen einbauen.

    Sprich: hat das iBook 2 ergänzungsfähige RAM-Stecker oder nur eine Bank?

    thx!!

    PS: die Suche hat mir nix zutage gefördert....
     
  2. toaster

    toaster MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Der eine Ram ist verlötet.
     
  3. Bob S.

    Bob S. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2003
    Ja, es ist nur einer frei. Du mußt den 512er also entfernen und 1GB einbauen. Ist aber nicht ganz billig (250 EUR). Ich würde erst einmal probieren, ob die Erweiterung um 512 MB ausreicht.
     
  4. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    395
    Registriert seit:
    07.10.2004
    Hmm Schade, hätte ihm gerne 1,7 GB gegönnt. Naja dann muss er erstmal mit den 700 auskommen :D
     
  5. macimania76

    macimania76 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2004
    Hi!

    Ich hätte kein Ram beim Apple Store gekauft. Viel zu teuer!!
    Ich habe mir jetzt einen 512 er Riegel für mein kleines 12" IBook G4
    gekauft. Und zwar einen SO-Dimm Speicherriegel von Infineon Typ:
    HYS64D64020HBDL-6-C; Speichertyp PC 2700, 333Mhz, 200-polig.
    Der ganze Riegel hat mich 115,-Euro inklusive Versand gekostet.
    Viele Firmen bieten nur Speichermodule mit vergossenen Speicherchips an.
    Die sind bekanntlich als billig zu bezeichnen (habe damit keine
    guten Erfahrungen mit solchen Speicherriegeln gemacht). Das heißt keine
    Markenspeicher. Bei mir werkeln jetzt 768MB, für ein IBook G4 mehr als
    genug. Für alle die Ihr geliebtes IBook G4 mehr Speicher spendieren wollen:
    Von Infineon passen ins IBook G4 folgende Typen:
    -HYS64D64020HBDL-6-C und
    -HYS64D64020GBDL-6-C.
    Beide Module sind 512MB groß!
    Viel Spaß beim aufrüsten!

    Grüße

    macimania76 :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2004
  6. kemor

    kemor Banned

    Beiträge:
    2.446
    Zustimmungen:
    31
    Registriert seit:
    23.10.2004
    Hay funkstar_X,

    dann nehme ich an, daß Du den 512er RAM nicht mehr brauchst!?
    Sollte doch in mein Powerbook passen, gelle.

    Würde mich freuen.

    Gruß
     
  7. The Grinch

    The Grinch Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.127
    Zustimmungen:
    395
    Registriert seit:
    07.10.2004
    Hehe nicht so schnell, muss jetzt erstmal die Preise vergleichen...
    Was zahlste denn für den 512er?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage RAM Tausch Forum Datum
Macbook Unibody RAM aufrüsten - Frage MacBook 25.02.2013
RAM und SSD Frage Macbook MacBook 13.10.2012
MacBook RAM frage Mactracker sagt 6 GB MacBook 17.11.2010
kurze frage bzüglich eines Ram Rigel fürs ibook g4 MacBook 25.09.2009
PB G4 1 GHZ Ram-Frage pls RAM Suche. MacBook 24.08.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche