Frage zu 'Personal File Sharing'

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von LuckyWombat, 25.08.2006.

  1. LuckyWombat

    LuckyWombat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.08.2005
    Hallo an alle!

    Ich habe eine Frage bezüglich des Personal File Sharing. Ich hatte das bei mir mal aktiviert, damit ein Bekannter auf mein iBook zugreifen konnte. Da ich keinen Benutzer für ihn eingerichtet hatte, war er sozusagen als Gast unterwegs. Jetzt wüsste ich gerne: Wenn ich das richtig verstanden habe, dann kann ich nur dann eine Identifizierung auf meinem Rechner erzwingen, wenn ich einen Benutzer auf meinem iBook einrichte, unter welchem sich dann mein Bekannter dann einloggen könnte? Das würde aber auch bedeuten, dass er ein eigenes Homeverzeichnis bekommen würde. Gibt es eine Möglichkeit, jemanden von ausserhalb zu erlauben, sich auf meinem iBook einzuloggen, ohne dass er ein Homeverzeichnis haben müsste? Wir möchten eigentlich nur auf ein paar Dateien gleichzeitig zugreifen können und das würde ich am liebsten mithilfe eines entweder freigegebenen Ordners oder des 'Öffentlich'-Ordners umsetzen. Nur ungern hätte ich ein auch ein Homeverzeichnis für diesen Benutzer, da es ja nur unnötig Platz wegnimmt.

    Wenn es gar nicht ohne einen eigenen Benutzer auf meinem Rechner und damit mit einem eigenen Homeverzeichnis für denselben geht, wäre es möglich die maximale Grösse der Ordner festzulegen? Sowas wie quota oder so ähnlich, damit eine gewisse Grösse des Home-Verzeichnisses nie überschritten werden kann?

    Für Eure Ideen bzw. Aufklärung wäre ich Euch sehr dankbar.

    Viele Grüsse,
    LuckyWombat
     
  2. Ultimate

    Ultimate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2005
    Genau das wüsste ich auch gerne mal... *nachobenschieb*
     
  3. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ..hmm, so ganz verstehe ich euer Problem nicht, es gibt doch zwei
    Einloggmöglichkeiten, aber schaut doch mal hier : :)

    http://www.baumweb.de/help-center/help-center/transfermac.html
     
  4. Ultimate

    Ultimate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2005
    Naja die Sache ist doch folgendermaßen:

    Ich möchte einem Anderen (mit WinXP) auf meinem Mac ein Verzeichnis freigeben. Standardmäßig ist das ser Ordner (Öffentlich/Public).

    Um das einzurichten geht man also in Systemeinstellungen/Sharing, und aktiviert Windows-Sharing. Soweit so gut. Nur dummerweise muss man dann noch einen Account aktivieren, der berechtigt ist auf meinen Mac zuzugreifen.
    Im Normalfall sieht das doch so aus, dass man in OSX nur einen Account (nämlich den eigenen) eingerichtet hat. Das hieße also, dass ich meinem Bekannten etc. mit der Windose meinen Benutzernamen (halb so schlimm) und mein Passwort sagen muss, damit er Zugriff hat. *******e.

    Besser wärs doch, wenn man einen Benutzer "Gast" einrichten kann, der Lese- und Schreibzugriff in "Public" hat und gut is. Allerdings ohne für "Gast" gleich ein eigenes Homeverzeichnis einrichten zu müssen.
     
  5. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ...hast du mal in den Link geschaut, oder reichen dir diese Gastrechte nicht?
    Dann hab´ich allerdings auch keine Lösung.
     
  6. woluka

    woluka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Kennst du sharpoints? defekter Link entfernt

    Damit kannst du einen beliebigen Ordner auf deinem Mac im Netzwerk freigeben. Evtl. hilft euch das.

    Grüße!
    Wolfgang
     
  7. Ultimate

    Ultimate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2005
    Also hab mir mal SharePoints runtergeladen und ein bisschen rumprobiert. Zunächst mal habe ich unter "Normale Freigaben" der Ordner Public freigegeben und die SMB-Freigabe auf An gesetzt.

    In Benutzer & Public Freigaben habe ich nen Benutzer "Gast" mit dem Kennwort "gast" angelegt. Nachdem ich das gemacht hatte konnt ich auch in den Systemeinstellungen unter Sharing/Windows Sharing den Account "Gast" auswählen.

    Der Zugriff von Windows aus funktioniert leider immer noch nicht. Der freigegebene Ordner taucht zwar auf, nach Eingabe von Benutzername+PW kommt aber die Fehlermeldung: "Sie haben nicht die erforderlichen Rechte um ... bla
     
  8. woluka

    woluka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Sorry, da müsste ich vor dem Programm sitzen, kann ich aber erst heute Abend wieder. Hast du schon die Einstellungen für die Rechte kontrolliert? Steht da alles auf r/w? Evtl. findet sich hier ja jemand, der das gleich klären kann, ansonsten meld ich mich heute Abend noch mal.

    Grüße!
    Wolfgang
     
  9. Ultimate

    Ultimate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.05.2005
    Ok, zur Verdeutlichung gibts jetzt mal nen paar Screenshots.


    sharepoints1.gif

    sharepoints2.gif

    sharepoints3.gif

    sharepoints4.gif

    sharepoints5.gif
     
  10. woluka

    woluka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    02.04.2003
    Kann es sein, dass du vesuchst, den "Öffentlich" Ordner deines Benutzerverzeichnisses freizugeben? Das dürfte nicht funktionieren, da hat das System den Daumen drauf und lässt nur lesenden Zugriff von außen zu. Probier's doch mal mit einem anderen Ordner, erstell z.B. in deinem Dokumente-Ordner einen neuen Ordner "Transfer" oder so.

    Grüße!
    Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...