[FRAGE] zu Internet Explorer 5 für MAC

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von freigeist, 13.07.2005.

  1. freigeist

    freigeist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Basiert der Internet Explorer 5 für MAC eigentlich auf dem für WIN in Version 5 oder 6. Ich frage nur deshalb, weil ich mir die Fehler im Boxmodell (CSS und Co) anschauen will, bzw eben keine Fehler machen möchte :D

    Wäre nett wenn einer die Antwort wüßte!

    Kennt jemand ein Programm, wo man die Ansicht und Darstellung der verschiedenen Browser simulieren kann?
     
  2. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    22.09.2004
    Soviel ich weiss kannst Du doch mit OPERA die einzelnen Browser simulieren.......
     
  3. freigeist

    freigeist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Echt ich hab zwar auch Opera, aber so genau habe ich mir das Teil noch nicht angenaut, da ich Firefox seht gut finde, werde also noch mal ein Blick drauf werfen danke für die Info
     
  4. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Der IE/Mac hat(hatte) meines Wissens nach eine eigende Codebasis mit eigenen Fehlern und nicht viel mit dem IE/Win und dessen Fehlern zu tun.

    Dass man mit Opera die Renderingengines anderer Browser simulieren kann ist mir neu. Wäre ja sehr interessant wenn das wirklich so wäre.

    Grüße,
    Flo
     
  5. freigeist

    freigeist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Also ich hab gerade mal durch opera geschaut da ist nicht was einer browser simulierung ähnlich kommen könnte
     
  6. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Nein, Opera kann natürlich nicht das Rendering anderer Navigatoren simulieren. Das einzige, was Opera in der Richtung ändern kann, ist die Identifikation, mit der Opera sich bei einem Server vorstellt.
    Der Internet Explorer für den Mac verwendet ganz eigenen Code zur Darstellung. Die verwendete Rendering Engine, Tasman, wird sonst von keinem einzigen anderen Navigator verwendet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen