frage zu G5 Festplatten

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Franken, 17.12.2005.

  1. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Hallo,

    auf der Apple Seite steht folgendes zu den FP der G5:

    ".... Jedes Laufwerk befindet sich auf einem unabhängigen Bus, sodass jedem durch das System eine dedizierte Bandbreite zugeteilt wird. Die integrierte Software-RAID-Funktionalität erlaubt eine einheitenübergreifende Verwendung der beiden Laufwerke (Striping) für verbesserte Leistung oder das Spiegeln der Laufwerke (Mirroring) für hohe Zuverlässigkeit. ..."

    http://store.apple.com/Apple/WebObj...20kM6/7.0.19.7.0.8.3.49.1.1.1.9.0.0.1.3.1.3.0

    ich versteh nur Bahnhof.
    was ist z.b. ein "unabhängiger Bus" (wenn er abhängig wäre, wärs ja eine Tramm :D )
    oder "dedizierte Bandbreite", "Striping"....

    Hintergrund. Ich bin auf Digitale Photographie umgestiegen und meine Datenberge wachsen. Auch die Bearbeitung mit spezieller Software frisst die Kapazität meines Ibooks (933Mhz) komplett auf. Speichererweitrung (1GB) hat nichts gebracht. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich mir im neuen Jahr einen G5 oder einen mini zulege - oder doch ein powerbook. Und bin nun am recherchieren was ich an Leistung bekomme und ob sich die Investition lohnt.

    Wichtig sind auch BackUps, die ich mitnehmen kann. Also eine ext. FP als Backup meines Rechners im Büro, die ich dann mit nach Hause nehme ....

    Wenn jemand Erfahrung hat, bin ich sehr dankbar über jede Info. Geld ist knapp, daher sind günstige (keine billigen) Lösungen willkommen.

    Allen noch einen schönen Advent.

    Gruss aus Berlin
    Franke
     
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Das heißt das jede Festplatte eine eigene Leitung zum Prozessor und zum Controller hat (S-ATA) nicht wie bei IDE wo immer 2 Laufwerke an einem Kabel und einem Controller hingen, was Leistung kostete.
     
  3. Franken

    Franken Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    265
    MacUser seit:
    07.09.2005
    Danke für die Info.

    d.h. ich kann in einen g5 zwei platten einbauen, auf die genauso schnell zugegriffen werden kann. und der unterschied ist für den benutzer spürbar oder ist der "nur" messbar in gegensatz zu einer angeschlossenen FP via firewire
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Bei größeren Sachen ist es schon spürbar und vor allem wenn du sie als Raid benutzt (das heisst zusammenschließt) merkst du einen großen Unterschied. Eine über FireWire angeschlossene Platte ist davon gar nicht betroffen, verliert bzw gewinnt keine Leistung, das heißt backups gehen nicht schneller, weil hier der Chip im Firewiregehäuse der Flaschenhals ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen