Frage zu Ebenenmaske..

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von dasich, 08.01.2006.

  1. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Hallo..

    Ich habe mal ein paar Fragen und würde mich freuen, wenn ihr vielleicht eine Antwort hättet...

    Ich beschäftige mich gerade einschlägig mit Photoshop CS und wollte mal fragen, ob ich das mit den Ebenenmasken richtig verstanden habe.

    Eine solche Maske dient lediglich der Bearbeitung von bestimmten Ebenen, oder auch, bei getroffener Auswahl, Ebenenbereichen und wird, wenn man diese anwendet, nicht in die aktuelle Gesamtebene eingerechnet, sondern ebend komplett angewendet?
    Diese masken dienen einizig nur dder bequemen Bearbeitung und zum "Probieren"? Wenns einem nicht gefällt, löscht man sie einfach und hat die Originalebene vor sich. Habe ich das richtig verstanden?

    Und noch eine Frage zu einem Effekt. Ich habe hier einen Flyer liegen, der mit einer Füllebene erstellt worden ist und verschiedene, angepinnte Elemente enthält, die über eine abgerissene Kante verfügen...ist dieser effekt ein zusätzliches Tool wenn ja, wo kann man sich diese laden, wenn nein, welcher Effekt ist das in PS?

    Eine Menge Fragen...ich danke Euch schon mal für die Antworten.

    dasich
     
  2. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Nicht so ganz. Ebenenmasken sind dazu da, dass die Ebene nicht im gesamten Arbeitsbereich wirksam ist. Zwei Beispiele:

    1. Du hast in einer PS-Datei ein Bild von einem leeren Flughafen-Rollfeld, beispielsweise Frankfurt. Eine zweite Datei zeigt einen Flieger am Flughafen München. Du ziehst die München-Datei ins Frankfurt-Dokument und erhältst so eine neue Ebene. Wenn Du nun in der München-Ebene alles bis auf das Flugzeug maskierst, dann kannste den Münchner Flieger auf dem Frankfurter Flughafen sehen.

    2. Bei einer Einstellungs-Ebene, z.B. der Tonwertkorrektur, kannst Du die TWK nur auf bestimmte Bildbereiche anwenden. Erscheint Dir in der München-Datei der Flieger zu dunkel, legst Du eine TWK-Ebene an, nimmst entsprechende Einstellungen vor und maskierst den Flieger. Die TWK wirkt sich dann nur auf den Flieger aus, nicht auf das Rollfeld.

    Alles klar? :)

    Wenn nicht, guck einfach mal hier: www.videotutorials.tv > Die Ebenen-Maske oder http://media.libsyn.com/media/videotutorials/08_Die_Ebenen_Maske_H264.mov
     
  3. dasich

    dasich Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Danke, leuchtet ein. :D


    Jetzt weiß ich bescheid.

    dasich
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen