Frage zu den Aktivitäten vom mac

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von yeahfat, 23.09.2005.

  1. yeahfat

    yeahfat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Hilfe! mac trotz 1gb ram voll ausgelastet

    wollte mal fragen welche programme ich schließen kann die ich nicht unbedingt verwenden muss
    kann ich ichat alarm oder itunes helper schließen?
    ich habe keine programme laufen und bei mir sind 180 mb des speichers verwendet.
    und was ist der inaktiver speicher ist bei mir auch 312 mb
    was kann ich machen habe 1gb ram aber trotzdem habe ich nicht viel davon da ich viel speicher verwendet habe und ich weiß nicht wo.

    danke im voraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2005
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Was wie viel Speicher braucht siehst du in Programme/Dienstprogramme/Aktivitätsanzeige.

    iTunesHelper brauchst du nur, wenn du einen iPod hast. Dann wird iTunes gestartet, wenn der iPod angeklemmt wird. ichat alarm kann natürlich auch raus, wenn du es nicht brauchst.
     
  3. yeahfat

    yeahfat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2005
    und was bewirkt ichat alarm eigentlich?
    und was ist mit dem inaktiven speicher
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
    iChatAlarm weckt dich mit z.B. Geburtstagserinnerungen uä.
    Ansonsten, der Mac verwaltet den Speicher selbst und auch wenn du 2 Gig eingebaut hättest würdest du dich fragen wo der Ram hin ist, aber sollange der rechner seinen Dienst verrichtet ist doch alles ok.Ich schau mir die Aktivitätsanzeige auch nicht mehr an sondern freue mich, das ich mich um die Zuteilung des Ram keinerlei gedanken machen muß, war früher mal anders.
     
  5. Bob S.

    Bob S. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.03.2003
    Inaktiver Speicher ist im Prinzip freier Speicher in dem noch Daten von Programmen stehen, die Du zuvor benutzt hast.
    Wenn Du die Programme wieder startest bringt das Geschwindigkeitsvorteile. Solange noch freier Speicher vorhanden ist, braucht dieser inaktive Speicher ja nicht gelöscht zu werden.
     
  6. yeahfat

    yeahfat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2005
    ok danke für eure hilfe :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen