frage zu datensicherung

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von ride with style, 19.10.2005.

  1. ride with style

    ride with style Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.07.2005
    moin,

    ich habe mit meinem powerbook ein paar probleme. deshalb wollte ich es mal von meinem apple-händler durchchecken lassen. jetzt habe ich aber daten auf meinem book, die er nicht sehen sollte (passwörter usw.).
    meine frage jetzt.
    wenn ich meine daten, die nicht zu sehen sein sollen z.B. auf meinem ipod speichere und diese dann vom book lösche und es dann abgebe, kann mein händler dann noch irgendwelche "überbleibsel" von diesen daten sehen oder sichtbar machen? und falls ja, wie kann ich das verhindern? dann postet mal schön! danke!!

    gruß
     
  2. morten

    morten Gast

    Bei Problemen solltest du immer ein vollständiges Backup machen.

    Die normale Vorgehensweise der Service Techniker ist nämlich eine komplette Neuinstallation. Datensicherung ist Sache des Kunden. Das musst du sogar per Unterschrift bestätigen.

    Ansonsten wurde ich mir keine großen Sorgen machen, die interessieren sich nicht für den Inhalt deiner HD.

    Ansonsten kannst du dem Techniker einen Admin Account einrichten. Dann kann er alles testen ohne auf deinem Account herumzuhacken. Das schützt dich aber trotzdem nicht vor einer Neuinstallation.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.10.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen