Frage zu ARCOR DSL

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von CrazyMo, 05.01.2007.

  1. CrazyMo

    CrazyMo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2006
    Hallo,

    ich soll bei einem Bekannten Arcor-DSL an einem analogen Telefonanschluss installieren und habe hierzu einige Fragen.

    Heute ist ein Teil der Hardware Lieferung gekommen. In dem Paket war ein FritzBOX WLAN Fon WLAN-Router/Modem Kombi.

    Meine Fragen:

    1) Ich habe mich gewundert warum kein Splitter in dem Paket enthalten war? Brauche ich bei der FRITZ Box wohl keinen Splitter? Ist der evtl schon integriert (von den Anschlüssen an dem Gerät würde ich aber sagen dass er nicht integriert ist) ?

    2) Ich möchte anstatt der FRITZ Box einen Netgear WLAN-Router/Modem Kombi (Netgear DG834GB) benutzen, da ich hiervon noch ein Gerät übrig habe und ich mich mit der Konfiguration auskenne. Ist dies problemlos möglich oder funktioniert der Arcor DSL Anschluss nur mit der mitgelieferten FRITZ Box ?

    Vielen Dank für Eure Hilfe,
     
  2. Mackie1957

    Mackie1957 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Einen splitter benötigt man immer.
    Der funktioniert auch mit anderer Hardware. Allerdings ist die Fritzbox doch nicht übel.
     
  3. eyelipse

    eyelipse unregistriert

    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    23.04.2006
    willst du diei fritzbox loswerden? dann meld dich mal per mail bei mir!!
     
  4. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Bei mir kamen die Arcor "Starter Box" = Splitter und Modem/Router auch getrennt. Kein Problem, einfach abwarten.

    Die Fritz Box würde ich behalten. Konfig ist super einfach und das Gerät sollte deutlich besser sein als NetGear. Ausprobieren !
     
  5. dsawn

    dsawn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    07.03.2006
    edit, da hab ich wohl was übersehen...
     
  6. Mackie1957

    Mackie1957 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Würde ich auch sagen. Und im Handel sehr, sehr teuer.
     
  7. CrazyMo

    CrazyMo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2006
    Hm. Langsam fangt ihr an mich zu überzeugen die Fritz Box mal zu testen. :)

    1) Wie schaut es denn mit dem WLAN Signal aus? Habe mal gehört dass das Signal der FritzBox im Vergleich zum Netgear Router schwächer sein soll. Da auch ein PC im Stockwerk höher eingebunden werden soll, bin ich auf ein halbwegs starkes Signal angewiesen. Mit dem Netgear Router ist das Signal gerade mittelmäßig (54Mbit, Signalstärke ausreichend bis niedrig)

    2) Muss ich das analoge Telefon unbedingt an der FritzBox anschließen oder kann ich es auch wie gewohnt am Splitter anschließen? Der Splitter steht nämlich im Zimmer wo das Telefon auch steht, der Router soll dagegen ein Zimmer weiter stehen...

    Danke nochmals für Eure Hilfe!
     
  8. Mackie1957

    Mackie1957 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Ich kenne das Signal von Netgear nicht, aber habe noch nicht Nachteiliges über die FritzBox gehört.

    Hast du denn die FritzFon für VoIP? Dann kommt das Telefon an die Box.
     
  9. CrazyMo

    CrazyMo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.01.2006
    Hallo,

    ich habe folgende FRITZBOX:
    http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_Fon_WLAN/index.html

    Liege ich mit der Annahme richtig, dass wenn ich das analoge Telefon an den Splitter anschließe, ich dann wie gewohnt über den analogen Telefonanschluss telefonierer (oder andersherum: dass wenn ich das analoge Telefon an die FRITZBox anschließe, ich dann über VOIP telefoniere?)

    Oder bin ich mit der FritzBOX gezwungen, über VOIP zu telefonieren?
     
  10. chaos_inc

    chaos_inc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    194
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Wenn Du das Telefon an den Splitter anschließt, telefonierst Du mit ISDN Merkmalen obwohl ja ein analoges Gerät benutzt wird. Muss halt ein halbwegs modernes Teil sein.
    Du kannst aber auch VOIP an der Fritz! nutzen.
    Ich habe den DSL6000 von Arcor mit Telefon Flat ins deutsche Festnetz.
    Das macht dann € 45,- zur Zeit. Da brauch ich kein VOIP.

    Jeder, wie er will.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen