frage zu Aperture und DualCore Prozessoren ?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von TestOr123, 24.02.2007.

  1. TestOr123

    TestOr123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2006
    Tach auch !

    Ich arbeite schon etwa mit Aperture und hab jetzt gur 15000 Bilder in der Verwaltung. Wenn ich jetzt zum Beispiel ein Webgallery erstellen lasse, so mit 100 Bildern, dann braucht mein iMac G5 2,1Ghz 2,5 GB Ram ca. 1 - 1,5 Stunden.

    Jetzt meine fragen:

    Ist das auf einen DualCore Mac schneller ?
    Und auf dem MacPro werden da alle 4 Kerne benutzt ?

    Wäre super wenn einer was dazu sagen kann.

    Gruß TestOr
     
  2. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Edit: verschrieben
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2007
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Ja, das wird schon unterstützt. Auf meinem MacBook Pro rennt das schon sehr flott. Die Aktivitätsanzeige zeigt alle Kerne als aktiv an. Aber bei OS X ist das auch kein Wunder, da funktioniert das richtig gut.
     
  4. TestOr123

    TestOr123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2006
    Kann denn einer mal von euch sagen wie lange so ne berechnung dauert ?
    Würde mich wirklich mal intressieren. Ich weiß zwar das das kein test unter gleichen bedingungen ist.( Müsen ja die gleichen RAW Bilder der gleichen Kamera sein) Aber im ansatz wäre das ok.

    Das die generelle unterstützung da ist von OS X, das weiß ich.
    Nicht so wie bei winblöd wo die Programme das machen müssen ;-)

    Gruß TestOr
     
  5. Peterpanter

    Peterpanter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Ich hab mal einen Test gemacht. Webgallery mit 100 Fotos erstellen lassen und auf meinen Schreibtisch exportiert. Herausgekommen ist ein Ordner mit 28 MB. Gedauert hat das rund 6 Minuten.

    Die Bilder waren jpeg kein raw, etwa 3 MB pro Bild.

    Ach ja, der Rechner ist ein MacPro 2,66 mit 3GB Ram.

    Ob alle Kerne ausgelastet werden, weiß ich gar nicht. Wo kann man das nachschauen?
     
  6. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    6 min :eek: uff das ist doch arg krass, bei mir auf meine PB 1,6 würde das bestimmt 3 h dauern, scho bei 3 Bilder rechnet er ewgi. Wobei mir nicht klar ist warum, denn Photoshop brauch höhstens 5 min bei mir für ne Galerie und die Auslastung ist sehr gring.
    Da sollte Apple nochmal kräftig nachbessern
     
  7. TestOr123

    TestOr123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2006
    Das hört sich doch schon mal nicht schlecht an !

    Aber kannst du den Test auch nochmal mit RAw Bildern machen? Weil da muß dein Mac noch was mehr rechnen.

    Die Auslastung der Kerne kannst du in der "Aktivitäts-Anzeige" sehen.
    Ist eins von den Hilfsprogrammen.

    Gruß TestOr
     
  8. Peterpanter

    Peterpanter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.07.2004
    Test läuft
     
  9. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    Edit: verschrieben
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2007
  10. Peterpanter

    Peterpanter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.07.2004
    2. Test: 113 RAW-Fotos als Webgallery auf Schreibtisch exportiert. Hat handgestoppte 10 Minuten gedauert.

    Laut Aktivitätsanzeige waren alle vier Kerne so ziemlich am Anschlag.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen