Frage betreffs Virenscanner

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Mathew, 10.11.2003.

  1. Mathew

    Mathew Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    25.10.2003
    Hallöle zusammen,

    habe jetzt seit ca. 4 Wochen einen iMac. Ich würde ganz gerne noch einen Virenscanner installieren, weiß aber nicht, was beim Mac so empfehlenswert ist.
    Die Norton Sachen mag ich eigentlich nicht so gerne (mehrmals schlechte Erfahrungen unter Windows gemacht).
    Habe ansonsten nur die Software von Intego gefunden.

    Was ist empfehelnswert ? Was gibt's sonst noch brauchbares ?


    Gruß

    Mathew
     
  2. vinaverita

    vinaverita MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    16.01.2003
    Hi,

    ich glaube nicht, dass es notwendig ist, einen virenscanner zu installieren. Unter OS 8/9 gab es ein paar Viren, aber unter x ist mir noch keiner bekannt.
    Ich glaube es gibt einen, der sich Virex nennt, bin mir aber nicht sicher.

    Gruß vina
     
  3. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.11.2002
  4. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    26.10.2003
    es gibt seit ein paar wochen sophos-av ( www.sophos.com ), aber es ist nicht mehr free (aber ne trial gibbet). von norton würde ich generell abraten, von allem wo norton draufsteht - ob auf dose oder mac! axo, und integos virusbarrier gibt es noch: www.intego.com/virusbarrier/
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2003
  5. Wattschaf

    Wattschaf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    29.10.2003


    Wie Sophos auf dem Mac ist, kann ich nicht beurteilen. Unter Windows ist es kataströphlich.
    Die Uni hat eine Campuslizenz, möglich, dass es da ein paar Unterschiede gibt, aber im Wesentlichen dürfte die Stand-alone-Version gleich sein.
    Bei der Installation wird gefragt, wie die Aktualisierung der Updates erfolgen soll, danach lässt sich das nicht mehr ändern (außer durch Neuinstallation).
    Man bekommt nicht wirklich mit, was das Prog so tut, vor allem ob, wann und wie es sich aktualisiert.
    Besonderes Bonbon: Wenn sich gerade auch nur ein einziger Rechner Updates vom Uniserver holt, kann kein anderer Rechner Updates der Vireninfo holen und versucht es erst wieder am nächsten Tag (bei der tägl. Aktualisierung). Wenn er da auch wieder Pech hat... Pech ;-)

    Manuelle Aktualisierungen sind mehr als umständlich (nur als Admin möglich durch Neustart des Dienstes (nicht des Programms)), die Suchroutine ist eingeschränkt (im Vergleich zu dem, was ich sonst kenne) und insgesamt macht es keinen sehr vertrauenserweckenden Eindruck wenn es mal startet, mal nicht oder sich zwischendurch einfach verabschiedet.

    Was hast du denn gegen Norton? Ich hab bisher nur gelesen, dass das Ding recht aufgebläht sein soll. Weitere Kritikpunkte?

    Grüße vom Schaf.
     
  6. hugels

    hugels MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.03.2004
    Sophos mag den Panther nicht (Mac OS X 10.3)

    Sophos hat den Hauptsitz in England. Seit kurzem ist da eine OS X Version verfügbar.
    Habe die befristete Test-Version heruntergeladen.

    Jedoch ist die Funktion "Einstellungen" noch nicht ausgereift und hat mir so einigen Ärger bereitet. Ist im Programm aufrufbar und zugleich noch mit den fast identischen Parametern in der Systemeinstellungen, welche jedoch nicht miteinander synchronisiert sind und unklar ist auch welche die höhere Priorität haben.

    Fazit: nicht Panther 10.3.3 tauglich
     
  7. hugels

    hugels MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    12.03.2004
    Virex

     
    Sie sind vielleicht lustig meine Dame.
    Es gibt beim .Mac Account von Apple.com ein Antiviren Programm welches sich Virex nennt.
     
  8. Mathew

    Mathew Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    25.10.2003
    @hugels

    Danke für die Info.
    Mal sehen - irgendwann läuft mir noch was passendes über den Weg. Bisher war die Intego Software noch das, was am ehesten "passt".

    Gruß

    Mathew
     
  9. ts_

    ts_ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.10.2003
    Wieso weitersuchen wenn es nicht notwendig ist?
    Seit froh dass es noch keine Viren und Trojaner gibt. ;)
    Zusätzlich wird nur das System ausgebremst.


    - Thomas
     
  10. fromrussia

    fromrussia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    01.01.2004
    Was gegen Viren

    also meine erste Bastion gegen Viren ist auf meinem Mailhost bei meinem Mailprovider , der hält mir schon einmal eine ganze Menge Zeug - das wohl auf WINDOWS abzielt - vom Leibe. Ansonsten Norton, ja ja ich weiß. Ich liebe es auch nicht sonderlich. Aber das andere Zeugs ist mir zu umständlich. Ansonsten mal beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik auf die WEB Site schauen.

    http://www.bsi-fuer-buerger.de/bsi/linkli.htm

    Werner
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen