Frage an alle Grafiker: Wie gefällt euch euer Beruf?

Diskutiere mit über: Frage an alle Grafiker: Wie gefällt euch euer Beruf? im Freelancer Forum Forum

  1. Bogus

    Bogus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2005
    Bekanntlich geht es der Medienbranche derzeit ja nicht sehr gut. Geringe
    Gehälter, hohe Arbeitslosenquote usw (diese Loblieder sind ja hinreichend
    bekannt :D )

    Ich (selber Design-Student) frage mich, wie zufrieden die Designer und
    Mediengestalter hier im Forum mit ihrem Beruf sind? Macht Euch die Arbeit Spaß
    oder denkt ihr "wenn ich nochmal 20 wäre, hätte ich was anderes gelernt" ?
    Bitte nur ehrliche Meinungen.
     
  2. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Mein Job macht mir Spaß. Nicht immer, aber meistens. Und so richtig erst, seit ich selbstständig bin.
    Meine Zeit als Angestellter gipfelte in einer hochqualifizierten, gut bezahlten, aber zermürbenden und gesundheitsschädlichen Phase, die ich JottseiDank hinter mir habe. Das Leben ist zwar seitdem oft nicht weniger stressig, aber, da ein anderer Hintergrund vorhanden ist, summa summarum entspannter.

    Manchmal denke ich, ich hätte was anderes machen sollen. Z.B. einen Feinkostladen aufmachen oder so. Als reiner Dienstleister mit vielen Menschen zu tun haben. Aber dann fällt mir auf, dass das auch nicht viel anders ist, wenn man für den eigenen Unterhalt und den einer Family zu sorgen hat. Also ist es schon so OK, wie es jetzt ist.
    Und wer sagt denn, dass sich das nicht nochmal ändern kann? Nicht nur seit heute, aber besonders seit heute, müssen und sollten wir in puncto Job und Kompetenz ziemlich flexibel sein, wenn wir unser Leben so leben wollen, wie wir uns das vorstellen. Und dass wir in naher Zukunft nicht mit 65 den Löffel der Arbeit hinschmeißen können, ist den meisten Leuten mittlerweile auch schon aufgegangen. Let’s do it.
     
  3. andrequick

    andrequick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.10.2004
    Danke! Ich bin nicht alleine! Manchmal möchte ich alles hinwerfen... aber eben: es geht nicht, es ist das, was ich am besten kann und vorallem es bringt das Geld um die Famile "zu finanzieren", das Haus, das Auto usw.

    Insgesamt sage ich, mein Job ist der Richtige für mich gewesen, wenn ich mich schon bis 70 dadurchquälen muss, dann soll es wenigstens weitesgehend spaßmachen, oder zumindest eine gesunde Grundlage dafür haben!

    Ich kann jetzt allerdings nicht sagen, dass mein Job schlecht bezahlt würde.. Millionär werde ich allerdings auch nicht

    :D
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Wenn ich nach Stunden bezahlt werden würde, wäre ich ein reicher Mann.
    Aber der Status Quo, ist nicht wirklich befriedigend - die Zeichen stehen
    eher gut. ;)
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.392
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Ganz ehrlich...

    Zur Zeit läufts wunnerbar und das macht wirklich Spaß. Ich dachte schonmal, Lehrer, Sportlehrer wäre vielleicht doch besser gewesen als ständig diese Werbekacke. Aber das wäre sicher stressiger. So bin ich Trainer eben hobbymäßig und solange es mir wirklich Spaß macht.

    Wenn ich mal keine Aufträge mehr habe und wieder aquirieren/betteln gehen muss, dann werde ich mir wieder wünchen, Beamter zu sein, in dem Bewußtsein, mit Kindern zu arbeiten und was wirklich sinnvolles zu tun (was beim Gestalten von z.B. Süßigkeiten-Packungen nicht immer so klar ist. Ich kann mir meine Kunden leider nicht einfach so aussuchen).
     
  6. Krill

    Krill Gast

    Ich gehöre zu den Pinselschwingern und arbeite zur Zeit unter extrem guten Bedingungen. Der Beruf macht mir grossen Spass, bietet unübersehbare Entfaltungsmöglichkeiten und ist auch nach 30 Jahren deswegen spannend geblieben. Dazu bringt er genug ein. Natürlich hat er auch die typischen Nachteile aller Freelance-Jobs: Er kostet viel Zeit und Einsatz, die Grenzen zum Privatleben verschwimmen (was allerdings auch positive Seiten haben kann), und die Rahmenbedingungen können sich jeden Tag ändern, z.B. bei Chefredakteurswechseln oder wenn ganze Objekte umgekrempelt oder sogar eingestellt werden. Gute Nerven und Selbstvertrauen braucht man in diesem Beruf auch.
     
  7. sevY

    sevY Gast

    Ich finde, dass die Kaltaquise als Screen Designer/Entwickler recht schwierig ist, man aber hervorragend bei (teilweise recht großen) Agenturen projektbezogen gut unterkommt.
    Bezahlung ist sehr wackelig. Ein Stundenlohn von 85,00 EUR bekomme ich immer bei Projekten < 5 Tage durch. Danach muss man dann „indivuelle Angebote“ machen.
     
  8. axi

    axi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.11.2003
    Schwierig ist es überall…

    … und ich kann nicht mehr meckern als Leute aus anderen Branchen.
    Mir bringt der Job immer noch Spaß.
    Habe mich nach 12 Jahren als angestellter AD zum Jahresbeginn selbständig gemacht , dass läuft zwar noch nicht komlett rund, aber
    es ist genau das was ich immer wollte!

    Also, ich bereue nix!
    Und wenn ich dann doch noch mal als Putzfrau ende,
    so what, gar nichts hält für immer.
     
  9. travel

    travel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    21.09.2004
    150% das was ich immer machen wollte. Tendenz steigend. Auftragslage ebenfalls :)
     
  10. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Du hast noch Zeit für ein Hobby?
    Dafür noch und wieder Zeit zu haben, muss ich erst noch und wieder lernen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Frage alle Grafiker Forum Datum
Steuer Frage - Buchung einer Gutschrift in SKR 03 Freelancer Forum Sonntag um 10:34 Uhr
Frage zu AGBs Freelancer Forum 08.08.2012
Allgemeine Frage zur Ausübung einer Tätigkeit als Freelancer Freelancer Forum 01.10.2011
Vorsteuer - Hätte da eine Frage zu Freelancer Forum 04.11.2009
Probleme m. unbezahlten rechnungen u. frage bzgl. angebotserstellung Freelancer Forum 11.03.2009

Diese Seite empfehlen