Fotos und Clips auf CD, möglichst einfach - aber wie???

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von ulik, 01.05.2005.

  1. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.05.2003
    ich möchte am Ende eines Events Fotos und kurze Video-Clips möglichst unkompliziert und schmell auf CD (SVCD?) brennen, um es den Teilnehmern gleich mitgeben zu können.
    - Was eignet sich besser, CD oder DVD? (Es sollen ca. 20 Stck gebrannt bzw. kopiert werden, möglichst flott, 2 Brenner sind vorhanden.)
    - Lassen sich die Fotos und Clips sowohl mit PC als auch mit DVD-Player ansehen?
    - Wäre es möglich, am PC einzelne Fotos auszudrucken? (zusätzlicher Datenteil?)

    Zur Verfügung stehen u.a. iMovie, iDVD, Final Cut Express, Toast 6 Titanium.
    Ich habe bereits einen Versuch mit Toast unternommen, jedoch funktionierte bei meinem DVD-Player die Navigation nicht richtig, die Bilder ließen sich nicht ansehen, der Curser sprang immer wieder auf den Clip zurück.

    Danke für Anregungen
    Uli
     
  2. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Fotos direkt in iPhoto markieren und aud CD brennen. Die Fotos sind dann als einzelne Dateien (jpeg) auf der CD auch für Windows als solche zu erkennen.

    Video Clips speichere ich auf der Festplatte ab und brenne sie anschliessend über den Finder als .mov- beachte aber die Dateigrösse: Eine CD reicht bei längeren Clips in vernünftiger Auflösung oft nicht aus, besser also DVD.
     
  3. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.05.2003
    Hallo Lua,
    hm... verstehe ich nicht ganz, ich kann doch nicht sowohl eine CD als auch eine DVD brennen. Es muß alles zusammen rauf. Also entweder CD oder DVD. Einfacher wäre natürlich eine CD und die Videoclips im SVCD-Format wegen der halbwegs vernünftigen Qualität.

    ... für ein paar Minuten reichts schon noch.
    Okay, eine DVD zu erstellen, wäre ja mit iMovie (Fotos importieren) zu iDVD kein Problem. Aber 20 DVDs zu brennnen.. -kann man überhaupt eine DVD so einfach 1 zu 1 kopieren z.B. mit Taost?? Ich glaube das sprengt den zeitlichen Rahmen.
    Meine Erfahrung ist auch die, dass viele Leute mit meinen DVDs (Superdrive mit Pioneer) Abspielprobleme haben, aber das ist eine andere Geschichte.
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Das geht mit iDVD doch ganz prima. Leg dir halt vorher schon ein eigenes Layout an.
    Die DVDs kann dann auch (fast) jeder DVD-Player abspielen.
    Wenn du bei der Diashow ausserdem "Dateien hinzufügen" auswählst, werden die Fotos auch als normale Dateien zusätzlich gespeichert und können z.B. mit einem PC gedruckt werde.

    Damit es schnell geht, empfehle ich das ganze zuerst als Image zu speichern und anscließend dieses Image zu brennen (dann kann es nicht passieren, dass iDVD plötzlich neu kodiert, wenn das Programm zwischendrin vielleicht mal beendet wurde)

    Einziges Problem: Die Videos müssen erst codiert werden und das dauert einige Zeit. Einfach mal auf deinem Rechner mit einem typischen Video ausprobieren.
     
  5. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Fotos am besten direkt in iDVD importieren!

    Man kann eine DVD kopieren. Oder eben ein Image von iDVD mehrmals brennen.

    Der zeitliche Rahmen wird erst dann gesprengt, wenn die DVD komplett voll ist. Enhält die DVD wenige Daten, dann geht es auch schnell. (Hängt natürlich auch etwas von deinem Brenner ab)

    Abspielprobleme können u.U. auch durch nicht kompatible Rohlinge entstehen. Ich selbst abe ausserdem sehr schlechte Erfahrungen mit DVD+R gemacht. DVD-R dagegen funtkionierte bei mir in allen DVD-Playern, die ich ausprobiert habe.

    (Zur vorsicht: Das Thema +R und -R ist schon oft und lang diskutiert worden, also bitte jetzt keine neue Diskussion in diesem Thread. Obige Aussage ist meine Erfahrung, andere mögen andere Erfahrungen haben. :cool: )
     
  6. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    27.05.2004
    Also einfach alles auf eine CD brennen.
    Falls die Speicherkapazität überschritten wird die Fotos eventuell noch mittels "exportieren" verkleinern und fertig.
    Eine andere Möglichkeit wäre natürlich auch die Fotos schon als Dia-Show ("exportieren" - QuickTime) zu speichern.
     
  7. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.05.2003
    habe gerade mit iDVD5 ein DVD Image erstellt und dieses mit Toast gebrannt. Aber die Menü-Führung auf dem Player funktioniert einfach nicht, Mist!
    :mad:
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Was genau funktioniert denn nicht? Und was von deiner DVD funktioniert?!
     
  9. ulik

    ulik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.05.2003
    ... am DVD Player lässt sich nur der 1. Clip abpsielen. Die Fotos lassen sich zwar auswählen, drückt man aber auf Play, springt die Auswahl wieder auf den Clip zurück, der dann wiederum startet anstelle der Dias.
     
  10. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Das ist seltsam.
    Funktioniert die DVD mit deinem Rechner (und de Apple DVD-Player?)
    Hast du mal einen anderen DVD-Player ausprobiert? Vielleicht ist an deinem etwas falsch eingestelle (wenn ich auch nicht weiss, was das sein könnte).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fotos Clips auf
  1. Schlumpi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    855
    joachim14
    04.02.2008
  2. mampfi
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    604
    mampfi
    23.06.2007
  3. schmuddelkind
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    396
    schmuddelkind
    15.08.2006
  4. jushi
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    609
    ostersau
    23.07.2006
  5. draw-zimmi
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    900
    2fast4thisworld
    11.10.2004