Formatierungsproblem! SCSI 2-3

Diskutiere mit über: Formatierungsproblem! SCSI 2-3 im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. CharlesT

    CharlesT Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    07.05.2002
    Hallo, Volk der hilfreichen Tippgeber!

    Jetzt habe ich in meinem UMAX-Clone eine Mercury-Card und eine UW-SCSI-Platte zusätzlich zur eingebauten SCSI-II-Platte verpaßt.
    Beide Platten lassen sich mit Apples Festplattendienstprogramm (OS 9.0.4) formatieren. Danach werden aber dann jeweils noch weitere Teilbereiche angezeigt, obwohl ich "1 Teilbereich HFS+" ausgewählt habe.
    Dementsprechend kriege ich die Kiste niemals sofort ans Laufen, sondern kann nur über "CUDA"-Reset (der kleine Taster auf der Hauptplatine) stoppen und dann starten. Danach stimmt das Datum nicht mehr (Steves Geburtstag erscheint), zum Benutzen der Mercury-Card muß neu gestartet werden. Und dann geht das gleiche Spiel von vorne los...

    Was läuft schief?
     
  2. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    At the beginning there was SCSI, and it was good. But then came U-SCSI and UW-SCSI and LVsomething and more different connectors than man could count. And the controller was not on the Mac anymore.
    So the users suffered.
    And the Steve saw it was bad.
    So he set fire to the wire and gave it to us.
    And there was a great relief.
     
  3. CharlesT

    CharlesT Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    07.05.2002
    Ah ja!

    Allerdings hilft mir der FeuerDraht nicht wirklich...
     
  4. bonsai64

    bonsai64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    Hallo ThomasK!

    Ich hatte auch mal einen Umax und da gibt es ja insgesamt 6 PCI-Schnittstellen. Die unteren 3 sind jedoch "nur" mit einer Bridge verbunden, warum immer empfohlen wurde, Grafikkarten und "sonstige wichtige" PCI-Karten in die oberen 3 Slots zu stecken.

    Manchmal vertragen sich die Karten untereinander auch nicht ... :( Werden sie denn über den System-Profiler richtig erkannt?

    Versuch doch mal die Karten in andere Slots zu stecken. Vielleicht klappts ja dann...

    Viele Grüße
    bonsai64
     
  5. CharlesT

    CharlesT Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    07.05.2002
    E 100

    Die MercuryCard E100 steckt sowieso ganz oben in Slot1, weil sie den zusätzlichen kleinen braunen Port braucht. auf Platz 2 folgt die Grafikkarte, Platz 3 der Feuerwehrbus, Platz4 der Universalbus.

    Es liegt augenscheinlich an der Vorformatierung der Festplatten...
     
  6. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Um auch mal was produktives zu sagen:

    Slot 1 hin oder her, es kann trotzdem die Karte sein. Wenn der UMAX noch SCSI onboard hat, kann man die Platte doch mal da anschliessen, wenn zufällig das richtige Kabel in der Nähe sein sollte.
    Und die Formatierung...früher, als das MacOs noch keine fremden Platten erkannte, hat man ja mit dem HD Tool Kit von FWB formatiert. Vielleicht hilft das?
     
  7. CharlesT

    CharlesT Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    07.05.2002
    Danke!

    Ich werde es heute abend mal checken...
     
  8. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.09.2001
  9. CharlesT

    CharlesT Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    07.05.2002
    Also: Die Platte hat solange funktioniert, bis so ein Volldepp (ich) seine Finger hintun mußte, um sie neu zu fprmatieren. Seitdem kommt sie nicht mehr richtig hoch (Vielleicht sollte ich mal Pelè fragen, was da macht. :D
    Aber heute abend werde ich mal die andere Netzwerkkarte (10Mbit) benutzen, um wenigstens ins Netzwerk zu kommen, und dort nach FWB Hammer Ausschau halten, das da noch in der Version 2.0 rumschwirrt. Vielleicht kann ich damit zumindestens lowlevel formatieren.
     
  10. Jörg

    Jörg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    06.09.2001
    Pelé? Weil Du nicht mehr kannst, wie Du willst? Weil das nicht so sein muß...? Weil schon vielen Männern geholfen werden konnte...

    Meine Güte, daß Du Dich jetzt auch noch selbst verkalauerst... :D


    Jörg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Formatierungsproblem SCSI Forum Datum
SCSI-Adapter für Festplatten / Compact Flash Karten Ältere Apple-Hardware 09.03.2016
PB 170 bootet nicht ab SCSi Ältere Apple-Hardware 02.08.2011
suche nur kurz zum testen alten Mac mit SCSI Anschluss in Hamburg Ältere Apple-Hardware 17.12.2010
Unter MAC OS X funktionierender SCSI-to-USB-Adapter/Konverter gesucht Ältere Apple-Hardware 03.11.2010
Ultra-SCSI-PCI-Karte Ältere Apple-Hardware 05.05.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche