Formatieren externer Festplatte

Diskutiere mit über: Formatieren externer Festplatte im Mac OS X Forum

  1. Thomas Lieven

    Thomas Lieven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2006
    Hallo Miteinander,

    ich habe eine externe USB Festplatte und möchte diese im fat 32 format (brauch das auch für den PC) formatieren. Festplatten-Dienstprogramm hängt sich dabei auf. Was kann ich tun?

    Viele Grüße Thomas
     
  2. eva.o

    eva.o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.10.2006
    Hast du mal überprüft wieviel strom deine Festplatte verbraucht? ein Mac klemmt einfach usb-geräte ab, die mehr als 500mA verbrauchen.
    Jedenfalls war das bei mir das problem - wenn ich sie an meinen Hub dranklemmte, der eine externe stromversorgung hat, dann funktionierte alles wunderbar.
    viele Grüße
    eva
     
  3. Thomas Lieven

    Thomas Lieven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2006
    Hi Eva,
    Die Platte hat ja ein eigenes Netzzeil. Ich glaub nicht das es daran liegt.
    Thomas
     
  4. mcreations

    mcreations MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2005
    ich würde es einfach mal am pc mit dem formatieren probieren. vielleicht hat die platte auch einen fehler. daher einfach mal scandisk auf der dose oder ein entsprechendes festplatten utility wie diskwarrior auf dem mac verwenden.
     
  5. gibdirzuckungen

    gibdirzuckungen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    04.09.2006
    hi
    ich hatte mal dasselbe Problem, es liess sich damals bei mir lösen indem ich die Pladde an nen anderen USB (oder wars FiWi..weiss nich mehr) anschluss gehängt hab, statt an den vorne am Rechner, da kriegt oft der USB /FiWi Anschluss nich genug Strom. Und das hat nicht unbedingt was mit eigenem Netzteil zu tun, weiss nich genau warum aber vielleicht hängt der ATA-USB konverter nich am eigenen Netzstecker. einfach mal ausprobieren, wie gesagt bei mir halfs nach 2 wochen rumprobieren ^^

    ansonsten würd ich auch mal versuchen das teil am pc zu formatieren. und zwar am besten Platte ins PC gehäuse einbauen (muss ja nich festgeschraubt werden) da kann man gleichzeitig noch abchecken ob jetzt (falls es ein Hardware fehler ist) an der Festplatte oder dem USB gehäuse liegt.

    viel göück mit der Festplatte
    Grüße
    GibDirZuckungen
     
  6. Thomas Lieven

    Thomas Lieven Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2006
    Hallo Miteinander,

    danke für die Tipps. Hab die Platte jetzt am PC formatiert. Das Problem, dass Windows nur bis 32GB in FAT32 formatieren kann lässt sich sehr elegant mit "H2fortmat" lösen. Manchmal ist es gut wenn man noch einen PC hat.
    Schönes WE
    Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche