Formac Studio TVR will nicht am iMac G3/400

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Rogewo, 26.08.2004.

  1. Rogewo

    Rogewo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.02.2004
    Moin zusammen,
    ich habe mir gestern das Formac-Teil von einem Freund geliehen, will ein paar alte Videos digitalisieren, bevor sie auf den Bändern verrottet sind. Auf dem iMac läuft System 10.3.5, das Formac-Teil (laut Manual unter System 10.x lauffähig, also kein altes Eprom, das getauscht werden müsste) sollte daran eigentlich problemlos erkannt werden. iMovie behauptet aber hartnäckig, da wäre kein Kamera, Systemprofiler findet das Teil auch nicht am Firewire-Bus, unter OS 9 habe ich leider kein altes iMovie, um zu testen, ob es damit läuft. Treiber habe ich auf der CD keine gefunden (sollten ja eigentlich auch nicht nötig sein).
    Watt nu???

    Thx schon mal,
    Roger

    PS: ja, ich habe dabei auch meine alte Videokamera an das Formac-Teil angeschlossen
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    firewireport in ordnung? kabel in ordnung?

    ww
     
  3. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Vielleicht ein Spannungsproblem des FW-ports. Hat das Ding ein externes Netzteil? Vielleicht ist der iMac da zu schwach auf der Brust.
     
  4. Rogewo

    Rogewo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.02.2004
    Tja, Kabel habe ich schon gecheckt, jetzt versuche ich das ganze auf nem PB Ti 867, 512 MB Ram.Will aber auch nicht. Werde mal versuchen, ein externes Netzteil anzuhängen, vielleicht klappt es dann. Ansonsten hat das Teil 2 Knöpfe (Mode/Reset), bewirken aber nichts sichtbares. Lampe Spannungsversorgung leuchtet...

    Rogewo :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen