Formac 2010 für Photoshoparbeiten?

Diskutiere mit über: Formac 2010 für Photoshoparbeiten? im Peripherie Forum

  1. windi

    windi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2004
    Hallo,

    habe mir gerade einen Dual 2,5 G5 bestellt.
    Brauche noch dringend einen neuen Hauptmonitor.
    Preis: Unter 1000 Euro.
    Auswahl:
    LaCie 22 Röhre,
    Sony E530 Röhre
    oder Formac TFT 2010...

    Haben in der Firma die LaCies (farblich gut - aber zu viele Konvergenzfehler und auch etwas unscharf) und die Sony E530 (farblich gut und scharf- aber etwas teurer).

    Würde gerne auf TFT umsteigen und mir den Formac zulegen.
    Leider finde ich immer nur Beiträge in denen der 2010 mit den Apple TFTs verglichen wird - aber sooo locker sitzen bei mir nicht die Euronen.

    Hätte gerne einmal ein paar Meinungen von Retuscheuren gehört
    die wie ich täglich bis zu 10 Stunden im Photoshop verbringen.

    Eine Farbverbindlichkeit von 90 Prozent würde mir genügen - was mir wirklich wichtig wäre ist die Tiefenzeichnung oder -trennung ohne dass ich die Helligkeit bis Halle 8 hochdrehen muss sodass mir die Lichterzeichnung wegfliegt und die Augäpfel verglühen....

    Wie gesagt - bitte nur Meinungen von DTP-lern.

    Danke.

    Gruss windi
     
  2. AtoZ

    AtoZ Gast

    Nachwievor greife ich auf die gute alte Röhre zurück. TFTs, die für solche Arbeiten genutzt werden sollen und zudem noch eine gute Farbkalibrierung haben müssen, sind nachwievor teuer. Ehrlich gesagt habe ich noch kein TFT gefunden, welches für Retusche-Arbeiten wirklich zu gebrauchen wäre.

    J
     
  3. windi

    windi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2004
    Vielen Dank für die rasche Antwort.

    Und die anderen User?

    Benutzt Ihr die Teile nur zum Spielen?
     
  4. joe buddel

    joe buddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2004
    hi,

    habe seit ein paar tagen den formac gallery 2010 platinum.
    das erste gerät hatte drei pixelfehler, wurde aber von formac innerhalb von 24 stunden problemlos getauscht - und das im weihnachtsstress, respekt!

    der neue hat null fehler :D

    zwar habe ich noch keine lange erfahrung, aber das teil ist super. für eine 90%ige farbverbindlichkeit reicht es völlig, hochsensible dokumente werden eh geprooft/angedruckt. wenn ich mir in photoshop frühere feindaten anschaue - alles prima! also vielleicht (noch) nix für die druckvorstufe, aber für grafiker bestens geeignet.

    die kalibrierung mit der systemeinstellung scheint mir auch ausreichend zu sein; beim ersten anschliessen hatte der tft einen deutlichen blaustich, aber nach dem einstellungen (im profimodus) ist grau jetzt grau.
     
  5. windi

    windi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2004
    Dass sich da doch noch jemand meldet...
    Ist eigentlich genau die Antwort die ich mir erhofft hatte - Danke.
    Leider auch die, welche ich erwartet hatte.
    Hab noch mal ein paar Profis angemailt und siehe da:
    Unter 2500,00 geht nix :-(

    Habe mir jetzt aus dem Nachbarort zwei gebrauchte 2Jahre alte
    Sony G520 - 21" geholt und bin sehr zufrieden :)

    Trotzdem Vielen Dank für die Antwort.

    Gruss windi
     
  6. blue-skies

    blue-skies MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    12.06.2003
    Die einzigen TFTs, die ich bisher in der Litho gesehen habe, sind in der Tat die CG-ler von Eizo. Bei DTPlern und Grafikern sind auch die Apples recht beliebt. Ansonst aber immer noch Röhre; LaCie oder gar Barco.

    Hmm, bei Dauergebrauch kannst du dir in einem Jahr neue Monitore holen. Da sind die Röhren eigentlich "ausgeglüht" und auch kaum noch kalibrierbar.

    Bye
    blue-skies
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Formac Photoshoparbeiten Forum Datum
Formac Brenner ProWrite Netzteil Peripherie 20.11.2013
Formac Watchandgo unter Leopard Peripherie 11.10.2012
Formac Studio TVR das richtige Gerät? Peripherie 03.06.2009
Formac Watchandgo kolidiert mit Bluetooth Peripherie 19.03.2009
Problem: MacBook Pro an Formac Gallery bleibt schwarz Peripherie 17.12.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche