Fonts bei MAC

Diskutiere mit über: Fonts bei MAC im Mac OS X Forum

  1. Celine123

    Celine123 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2003
    Hallo an alle die sich mit ihrem MAC auskennen,

    ich bin noch nicht lange MAC-Benutzer. Daher Sorry für meine
    vielleicht dämliche Frage, aber wie kann ich neue Fonts in den
    Ordner "Fonts" einfügen???


    Ich hoffe das mir jemand weiter helfen kann.

    Vielen Dank im voraus

    Celine aus Berlin
     
  2. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    Registriert seit:
    06.08.2002
    Hi,

    einfach die Dateien in das Verzeichnis kopieren, entweder in /Library/Fonts, wenn sie für alle Benutzer zur Verfügung stehen sollen, oder in ~/Library/Fonts, wenn nur Du sie nutzen willst.

    Grüße,

    tasha

    PS: Willkommen bei Macuser.de
     
  3. mallwart

    mallwart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    viele schöne schriften

    halle Celine123

    im prinzip ganz einfach :
    MacOS9
    schriften in den ordner zeichensätze (befindet sich systemordner ) kopieren . fertig .
    MacOSX
    schriften in den ordner Fonts
    (öffne das festplattensymbol , dann auf Privat ( im kopf des fensters ) -> Library -> Fonts kopieren . fertig .

    achte darauf , dass du alle font-notwendigen dateien erwischst , denn bei ps-schriften hast du eine datei für den bildschirm und eine für den drucker .
    OSX liebt übrigens Adobe's OpenTypeFont ( wunderbare glyphen ! )

    tipp:
    die deinstallation von schriften ist schon mal ein bißchen nervig ( notwendig , weil viele schriften den computer auch viel belasten oder weil sie defekt sind ) .
    ich habe seit jahren gute erfahrungen mit extensis suitcase als schriftverwaltungsprogramm gemacht . es aktiviviert/deaktiviert schriften mittels mausklick . zeigt die schrift als vorschau . es lassen sich projektordner für kunden/aufträge anlegen ...
     
  4. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.833
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    welcome...

    Hallo Celine123,

    die Fonts sind aber erst nach einem Neustart des Programms verfügbar.

    Gruß Andi

    @tasha Ich dacht ich begrüß die Frauen :rolleyes:
     
  5. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Re: viele schöne schriften

     

    Hallo,

    und wie funktioniert es, wenn ich OS 9-Schriften in OS X verwenden will (bzw. muß)? Mir wurde hier auf dem Board mal gesagt, ich kann sie in den Os X-Fontordner kopieren. Soweit so gut: geht das jetzt nur mit Truetype? und wie schaut es aus mit den PostScript-Schriften? müssen da dann auch die Bildschirm- und die Druckerschriften mit hinein?? :confused:

    Gruß tridion
     
  6. Prince Kajuku

    Prince Kajuku MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.09.2003
    Das geht mit TrueType genauso wie mit PostScript - und wie schon vorher gesagt, musst du bei PostScript beide Dateien in den Ordner kopieren. Danach kannst du auch ohne Neustart loslegen.
     
  7. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    oh, supi, danke. Ich muß dann halt die Schriften in beiden Schriftenordnern (9+10) haben. Aber Hauptsache, es geht.

    Gruß tridion
     
  8. Das war in OS 9 so. In OS X sind sie sofort verfügbar.
    (Eventuell funktioniert es aber in Carbon CFM-Programmen nicht)

    Nein, musst Du nicht: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=353#post82103 (die beiden nächsten Beiträge auch lesen).
     
  9. TiPB

    TiPB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.04.2004
    Perfomanceproblem beim booten

    @mallwart
    dass die schriften das system belasten, macht sich vor allem beim booten von os x bemerkbar. ich hab ca 380 fonts im user/fonts ordner installiert und der startvorgang ist damit knapp 3 min. langsamer als mit leerem verzeichnis.. :o
    gibt's ne chance herauszufinden, ob es evtl. an defekten schriften liegt..?

    ich habe im programm schriftenverwaltung etwa 200 schriften deaktiviert - trotzdem der lange systemstart! ist es generell bei allen schriftverwaltungsprogrammen so, dass sie zwar dem system- nicht aber den programmen zur verfügung stehen?

    :confused: bin über jeden tipp dankbar!!
    TiPB
     
  10. mallwart

    mallwart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2003
    @TIPB
    meines wissen wird beim systemmstart kein integritätstest der schriften durchgeführt . aber alle schriften werden eingelesen , damit sie in den menüs zur verfügung stehen .
    wann ist eine schrift defekt ? : ist in der regel schwer herauszufinden , entweder sie wird stark gepixelt am monitor dargestellt oder als courier ausgedruckt/eingebunden in pdf oder steht trotz aktivierung nicht zur verfügung .
    um die probleme einzugrenzen , würde ich
    1) alle schriften , bis auf die systemschriften , deaktivieren
    2) alle nicht notwendigen erweiterungen deaktivieren
    3) bei osx dafür sorgen , dass nur die verwendeten treiber für's netzwerk geladen werden ( im allgemeinen reicht hier ethernet , der rest - bluetooth , airport , analogmodem - sollte raus , da beim systemstart geprüft wird , ob diese verbindungen alive sind . dieser vorgang kann schon mal 2-3 minuten dauern . )
    und dann mit diesen einstellungen die dauer des starts überprüfen .
    4) mehr als hundert schriften auszutesten , dauert nervig lang . deshalb wäre es ratsam , die schriften zu gruppen zusammenzufassen und diese gruppen dann nacheinander zu aktivieren . ( ich kann mir hier schwer ( aus typografischer sicht ) vorstellen , wo für mehr als ein hundert schriften notwendig sein sollen oder handelt es sich um einen belichter-server . ) jetzt sollte deutlich werden : je mehr schriften , desto länger dauert der start . dh -> seid sparsam mit euren ressourcen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche