flat etc

Diskutiere mit über: flat etc im Mac OS X Forum

  1. ednong

    ednong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2003
    Hi r.tosh,

    ich habe DSL bei der Telekom und 1&1 Volumentarif 5 GB für 14,90 EUR/Monat.

    Es gibt da auch ne Flatrate. Natürlich kommt es ganz auf dein Surfverhalten an – wenn du ohne Ende CD-Images runterladen willst, macht sich ne Flatrate besser. Die gibt es schon für unter 20 EUR/Monat.

    Allerdings hast du bei obigem 1&1-Angebot ne de-Domain kostenlos mit drin. Und auch die Gewährleistung in den AGBs, dass du mehrere Computer gleichzeitig an dem Anschluss betreiben darfst – das ist bei T-Online verboten (doch, man kann es nachweisen, dass mehrere dranhängen – auch trotz Router).

    Da ich Mac OS 9.1 nutze, habe ich einen Router dran – so brauch ich keinen PPPoE-Treiber, der in X ja schon drin ist.


    gruss
    ed
     
  2. Apfel-Lover

    Apfel-Lover MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.12.2002
    Ergänzung:

    mehrere Rechner sind bei T-Offline im DSL 1500er-Volumentarif gestattet.
     
  3. josefjensjensen

    josefjensjensen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.05.2003
    Die meisten Provider haben eine Quasi-Flat bis 5 GB für unter 20 Euro, das reicht dicke. Ich hör viel Webradio, und hab noch keinen Monat die 5 Gig ausgeschöpft.
    Gut und vor allem kulant was Mehrgerätenutzung angeht sind offenbar kleine lokale Anbieter (Stadtwerke, Stromversorger etc., z.B. Allgäu-Schwaben-Netz, Augustakom, Lech-Electricitäts-Werke in Augsburg und Umgebung) , die raffen gar nicht ab, was da alles auf einem Account so alles läuft. Preislich geben die sich alle nicht mehr viel. Service ist fast überall besser als bei T-Offline. Leider gibts oft lange Wartezeiten, dafür kann man dann einen Bonus raushandeln.
     
  4. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Wenn man eigentlich nur surft, reicht doch eigentlich 1 GB aus, oder? Ist doch auch wie eine Flat, bei gmx bieten sie 1 GB für 3,99- an.

    http://www22.gmx.net/de/cgi/count/1/home/dsl1000/158/produkte?LANG=de&LANG=de&AREA=dsl_1000

    Ich bin deshalb am überlegen, ob ich mir nun doch nicht DSL zulege, 12,99+3,99,- ist momentan das, was ich analog bei freenet im Internet surfe. So hat man für das selbe Geld eine Standleitung, oder irre ich mich in meiner Rechnung.
    Musik aus dem Internet zu laden ist für mich eh uninteressant, zu schlechte Qualität.............

    Gruß macuser30
     
  5. ednong

    ednong Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2003
    ausprobieren

    Probier es doch einfach aus, Macuser30.

    Die kündigungsfristen sind sicherlich nicht so lang, dass es nicht gehen würde. Und du siehst dann, wieviel GB du im Monat verbrauchst.

    Ich komme mit 5GB locker aus.


    gruss
    ed
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche