Flash Movie, was ist das eigentlich?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von SwissMike, 01.06.2006.

  1. SwissMike

    SwissMike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Man sieht ja immer mehr Filme im Internet die mit Flash laufen. Was ist das eigentlich genau? Ist Flash einfach ein Container für einen Film oder handelt es sich um ein "richtiges" eigenes Format. Kann ich meine Filme mit dem Mac irgendwie als Flash exportieren?
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    FLV (Flash Video Format) ist ein eigenes Videoformat für Videostreams, die im Flashplayer gestreamt werden können. Kodiert wird aktuell in Flash 8 mit dem On2 VP6 Codec, der gute Qualität liefert und sogar einen Alphakanal unterstützt. Vorher in Flash MX gab es den Sorenson Spark, der On2 ist aber noch besser.

    FLV Videos werden auf verschiedene Art und Weise erzeugt:

    • QT Komponente
    • in der Flash GUI durch Import eines Videos
    • 3rd Party Tools

    FLV Files lassen sich vom Flashplayer so abspielen, allerdings braucht man noch einen Steuerclip, d. h. eine FLA, die sagt, dass das FLV Teil abgespielt werden soll.

    Zur Erzeugung von FLV Clips:

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=164621

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=159818

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=170869 <- weiter hinten

    ttp://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=152871

    Für Flash MX Videos gibt es Freeware, da der Sorenson Spark als Codec offengelegt wurde. Für Flash 8 gibt es keine kostenlosen Programme, Du solltest aber was günstiges in den Links oben finden.

    Frank
     
  3. SwissMike

    SwissMike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Vielen Dank für die Links. Flix erstellt sehr schöne Videos.
     
Die Seite wird geladen...