Flash kaufen oder warten

Dieses Thema im Forum "Flash and Actionscript" wurde erstellt von jawbox, 07.01.2007.

  1. jawbox

    jawbox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo,

    ich überlege mir Flash zu kaufen. Habe gehört, dass es bald eine neue Version gibt. Was jemand genaues über das Datum. Würde mich ärgern, wenn ich es mir heute kaufe und in zwei Monaten gibt es eine neue Version.

    Vielen Dank.
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    25.07.2004
    Es gibt kein genaues Datum, ist das selbe wie bei den anderen Adobe Programmen.

    Ich würde erst kaufen, wenn es Flash und die anderen Sachen als UB gibt.

    2nd
     
  3. Theremin

    Theremin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Vielleicht sollte man bei Adobe mal anrufen und fragen wann es soweit ist. Ich finde es eh frech, dass die noch nicht auf UB umgestellt haben. Und das Apple Intel verbaut finde ich ebenso frech.
    Nur wegen diesen blöden Notebooks. Aber man kann es nichtr ändern. Würd ich momentan vor der Entscheidung Apple/Windows stehen würde ich vielleicht doch Windows nehmen. Da hätte ich nicht überlegen müssen .. und hätte mir die nötigen Flash-Lizenzen schon lange besorgt. Bei Apple wartet man sich gerade dumm und dusselig ... auf UB, den irgendwann will man ja auch mal einen schnelleren Rechner haben. Und den gibts nur mit Intelchip.

    Mac Os X ist das coolste OS was ich bisher benutzt habe. Ich fänds jetzt nur noch fair, und dann wäre für mich die Welt auch wieder ein bisschen mehr iO, wenn das System auf jeder Intermaschiene laufen würde. Dann bräuchte man sich wenigstens nicht mehr auf Apple-Hardware verlassen.
     
  4. design11

    design11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Der Gerechtigkeit halber sollte man wirklich anmerken, daß es eine reife Leistung von Apple, seine gesamte Produktpalette und den Tiger innerhalb von wenigen Monaten auf eine komplett neue Chip-Archi umzustellen.
    Wielange hätte wohl MS dafür gebraucht ?!!???
    Ich kann obigen Kommentar imho nicht verstehen.:rolleyes:
     
  5. Theremin

    Theremin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Mag ja sein, dass es eine reife Leistung für Apple ist. Ich arbeite aber vorzugsweise mit Software von Adobe auf dem Apple. Und ich hätte schon gerne die Möglichkeit die Software, die ich jetzt neu kaufe, auch auf Rechnersystemen die ich jetzt kaufe laufen zu lassen. Geht aber gerade nicht. UB! Da stimmt die kommunikation doch nicht, oder? Reife Leistung wäre es meiner Meinung nach gewesen, wenn sich die Unternehmen dort besser ausgetauscht hätten. Diese Geheimnistuerei ist an dieser Stelle echt fehl am Platz.
     
  6. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Apple hat schon seit der Version 10.0 sein OS für beide Systeme entwickelt. Also war die Umstellung nicht ganz so schnell wie meist angepriesen wird.
     
  7. Emagdnim

    Emagdnim MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    MacUser seit:
    01.10.2005
    noch dazu sind so sachen wie photoshop ziemlich sloppy nach X rübergerettet worden. wenn man bei adobe zur richtigen zeit (als OS9 ging) aus dem quark gekommen wäre, dann müssten sie heute nur noch einen schalter umlegen und ein paar fehlerchen beseitigen, dann könnte die neue cs als UB released werden.

    vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass sie sich etwas übernommen haben jetzt auch noch schnell dreamweaver, freehand und flash etc. mit "weiter zu entwickeln"... :hehehe:
     
  8. design11

    design11 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    09.01.2005
    OK...*einlenk* da gebe ich dir wirklich recht: die Kommunikation scheint nicht geklappt zu haben, und Adobe hat sich seit der Portierung nicht wirklich mit Ruhm bekleckert, schließlich die vermutlich die meistbenutzte SW auf Mac.
    @wwerk: das wußte ich nicht, aber hätte man sich denken können :shame:
     
  9. Theremin

    Theremin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    16.12.2003
    wenn man nun noch bedenkt, dass Adobe den Flash Media Server nur für 32Bit Plattformen verkauft ... Das ist doch auch echt ein Witz, oder?

    Ich glaube auch, dass mit der Vereinigung Macromedia Adobe der Kunde nichts gewonnen hat. Das die sich mit ihren lahmen Webauftritt überhaupt noch auf den Markt trauen. Der Shop ist echt sowas von buggy. Ich würd mir das nicht trauen.
     
Die Seite wird geladen...