Flac am Mac spielen, brennen, codieren, dekodieren?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von plasmatzee, 08.06.2005.

  1. plasmatzee

    plasmatzee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2005
    Ich habe einige interessante FLAC-Dateien geladen und möchte diese am Mac nicht nur spielen und ggf. auch selbst Music nach FLAC codieren sondern vor allem auch mit üblichen Programmen wie Toast oder Jam auf CD brennen können, um sie auf regulären CD-Playern spielen zu können.

    Das müßte theoretisch eigentlich mit Quicktime zusammen irgendwie funktionieren, oder?

    Idee? Danke für Eure Tips!!
     
  2. kossi911

    kossi911 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.07.2009
    ich belebe den thread mal wieder^^,
    weiß jemand wie ich qualitativ hochwertige Flac-Lieder möglichst verlustfrei auf cd brennen kann? (ohne zuerst in mp3 bla codieren..)
     
  3. rbroy

    rbroy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    MacUser seit:
    08.10.2004
  4. IKWIL

    IKWIL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.576
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    419
    MacUser seit:
    03.08.2009
    Burn konvertiert/brennt FLAC-Files direkt als Audio-CD?

    However, FLAC-Dateien konvertiere ich mit Max und der FLAC-Library.
    Damit kannst Du die FLACs in unkomprimierte WAV-Dateien umwandeln, welche Du wieder als Audio-CD brennen kannst.
     
  5. rbroy

    rbroy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    MacUser seit:
    08.10.2004
    Ja.
    Er will ja nicht erst konvertieren.
     
  6. IKWIL

    IKWIL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.576
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    419
    MacUser seit:
    03.08.2009
    Danke für die Info, aber: Wie funktioniert das in Burn?
    Außer bei Daten-CD kann ich keine FLAC-Dateien auswählen. Für's Umwandeln habe ich keine Option gefunden und bei Audio-CD kann ich keine FLAC-Dateien auswählen.
     
  7. rbroy

    rbroy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    MacUser seit:
    08.10.2004
    Sorry, Flac wird da wohl nur bei "DVD-Audio" unterstützt. Ist im "Handbuch" aber unter direkt unterstützte Formate bei Audio-CD genannt. Also doch erst konvertieren. Mea maxima culpa :)
     
  8. HaSchuk

    HaSchuk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.914
    Zustimmungen:
    146
    MacUser seit:
    02.01.2007
    In Toast kann man FLAC-Dateien zum Erstellen von Audio-CDs verwenden.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen